Total Energies: 3d Film für Ladeinfrastruktur & Lademanagement

Total Energies: 3d Film für Ladeinfrastruktur & Lademanagement

Kunde: Total Energies

Zielgruppe: Immobilieneigentümer, Parkhausbetreiber, Fuhrparkbetreiber

Angebot:

Einsatz: Messe, Verkaufsgespräche, Werbeanzeigen, Website, YouTube, Social Media, E-Mail, LinkedIn, Schulung

Problem: Die Lösung von Total Energies für Ladeinfrastruktur & Lademanagement ist komplex und technisch anspruchsvoll.
Lösung: Ein 3d Produkt Erklärfilm vermittelt das nötige Verständnis und den Nutzen der Lösung.
Ergebnisse: Der Einsatz auf der Messe sorgte für viel mehr Kundekontakte und Abschlüsse.

Drehbuch

  Laden von E-Autos auf Außenstellplätzen und in Tiefgaragen: Wird die Energie des Hausanschlusses nicht richtig verteilt, werden Lastspitzen erreicht – Und dann wird es für den Verbraucher teuer.(Logo Total Energies als Intro) wei Fahrzeuge fahren auf eine Immobilie zu. Eins fährt auf einen Außenstellplatz mit Wallbox. Das andere in die Tiefgarage. Kurz wird eine Kurve mit hohen Lastspitzen eingeblendet. Wir sind in der Tiefgarage. Das Auto parkt. Wir sehen installierte Wallboxen.    
 Mit einer intelligenten Ladeinfrastruktur können Sie das vermeiden! Profis von Total Energies bieten intelligente Lademanagementsysteme und ihren Full-Service.  Blende ( neue Szene) Als Rückblende dargestellt! 
 Von der Erstmessung, um die Energieverteilung der Immobilie zu untersuchen, über die Installation modernster cloudbasierter Technik mit besten Stromschienen und Wallboxen bis zur Inbetriebnahme sind Sie bei uns in guten Händen.  Hausanschluss-Raum: Mann mit Arbeitskleidung (mit Logo Total Energies) führt Messung durch. Aus dem Hausanschlussraum geht der Mann mit einem Kabel bis in die Tiefgarage – dann kommt das Kabel in die Stromschiene. Die Stromschiene ist an der Decke befestigt. Wir sehen den Abgangskasten und die Installation Kabel-Wallbox. Außenstellplatz: Das Kabel kommt aus dem Boden. Der Mann (Total Energies) schliesst das Kabel auf die überirdische Stromschiene an. Blende – neue Szene.    
 Sie können entscheiden:  Kommt ein statisches oder ein dynamisches Lademanagement für Sie in Frage: Über das statische Lademanagement wird die Gesamtleistung gleichmäßig auf alle Wallboxen verteilt. Über das dynamische Lademanagement wird die gerade nicht genutzte Leistung vom Hausanschluss zusätzlich den Wallboxen zugewiesen.   Wenn neue Wallboxen hinzukommen, kann das System einfach erweitert werden.Grafik der verschiedenen LMS. In der Tiefgarage: Wir sehen wie der Strom gleichmäßig verteilt in alle Wallboxen geleitet wird. (Strom blau) Wir sehen, dass aus dem Hausanschlussraum Strom zu den jeweiligen Wallboxen fließt. Weitere Wallboxen kommen hinzu.    
 Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, übernehmen wir die Abrechnung und Wartung.In einem Büro. Auf der Wand ist das Logo von Total Energies zu sehen. Eine Frau macht die Abrechnung. Screen wird gesplittet: Tiefgarage: Ein Mann (Total Energies Anzug) sichtet die Stromschienen und Wallboxen. 
 Entscheiden Sie sich für ein smartes Lademanagementsystem inklusive Full Service von Total Energies. Damit sie weniger Aufwand haben und der Wert ihrer Immobilie steigt“.In der Tiefgarage: Ein Mann und eine Frau laden ihre Autos auf. (Strom wieder blau)- Sie geben sich high-five. Dann baut sich das Logo Total Energies auf.   

Kommentar verfassen

Scroll to Top