YouTube SEO – Bevor Sie dies lesen, möchte ich, dass Sie sich eine Minute Zeit nehmen – eine wörtliche Minute – und etwas anderes tun. Egal was, alles wird es tun.

Strecken Sie Ihre Beine aus. Füllen Sie Ihre Tasse auf. Schauen Sie aus dem Fenster und genießen Sie den Ausblick … Ich warte.

Erledigt? Cool.

In diesen 60 Sekunden wurden über 300 neue Videos auf YouTube hochgeladen. Lassen Sie das für einen Moment sacken.

YouTube SEO 101 – Video SEO wie ein Profi

Plötzlich beginnen Sie zu verstehen, warum es nur mangelndes Engagement für Ihre lustigen Katzenvideos auf Youtube gibt, nicht wahr? YouTube ist einfach eine riesige Plattform, eine Multimedia-meets-Social-Network-Plattform.

So sehr, dass es ein wenig entmutigend sein kann, wenn man an die schiere Datenmenge denkt, mit der Sie konkurrieren müssen, um Ihre Videos hervorzuheben.

Das Gute ist, es ist nicht alles Finsternis. Es gibt auch Zahlen zu Ihren Gunsten! Für so viel Wettbewerb wie auf der Website gibt es auch ein ebenso erstaunliches Publikum.

Täglich schalten sich rund 30 Millionen Menschen ein, um auf YouTube etwas zu sehen. Das bedeutet, dass das Publikum täglich mehr als eine Milliarde Stunden Inhalt benötigt. Ja, Milliarden.

Obwohl der Wettbewerb hart ist, bieten die Zahlen eine erstaunliche Gelegenheit, um Sie mit einem riesigen Publikum zu verbinden.

Ein Publikum, das sich für Ihren Inhalt interessiert. Ein Publikum, das die Lösungen braucht, die Ihr Produkt bieten kann. Ein Publikum, das darauf wartet, mit Ihrer Marke zu interagieren, selbst wenn sie noch nicht bekannt ist.

Um sie effektiv zu erreichen, müssen Sie jedoch die Tools und das Know-how für Video-SEO einsetzen, mit denen Sie auf Augenhöhe mit den Profis auf der Plattform stehen und einen Vorsprung vor allen anderen haben können.

Sie müssen anfangen, die grundlegenden Techniken zu nutzen, die speziell auf die Plattform zugeschnitten sind. Diejenigen, die dazu führen können, dass Ihr Kanal an Ansichten, Likes und der Einbindung des Publikums in Ihren Content wächst, verdient es. Sie müssen mit YouTube SEO beginnen.

Bereit anzufangen? Genial! Lassen Sie uns mit einem der grundlegenden Bausteine ​​der Suchmaschinenoptimierung loslegen: Keyword Research und wie es im Kontext der Plattform funktioniert.

YouTube SEO - Video SEO wie ein Profi - Tipps Optimierung Tools Algorithmus YouTube_1542297139

Keyword-Recherche & YouTube

Verwenden Sie mehr als 2 Minuten, um nach Möglichkeiten zu suchen, wie Sie Ihre Inhalte online hervorheben können, und Sie werden unweigerlich über die Konzepte von SEO und Keyword Research stolpern.

Anstatt das Konzept von Seo und Keywords allgemein zu denken, konzentrieren wir uns stattdessen darauf, wie das Ganze speziell für YouTube funktioniert. Und wie unterscheidet es sich von dem, was Sie zum Beispiel für einen Blogartikel machen sollten?

Wenn Sie die Keyword-Recherche für Dinge wie On-Page-Optimierung und textorientiertes SEO in Betracht ziehen, ist es normalerweise Ihr Ziel, die Wörter zu entdecken, die Ihr potenzielles Publikum verwendet, um die Art von Inhalten zu finden, die Sie bereitstellen. Fügen Sie sie dann wiederholt in Titeln, Tags, dem Hauptteil eines Blogbeitrags usw. ein, um zu versuchen, die Suchmaschinen dazu zu bringen, Sie zu bemerken, und geben Sie Ihren Inhalten Priorität in den SERPs.

 

Im Durchschnitt betragen die Suchvorgänge zwischen 15 und 25 Prozent des Datenverkehrs Ihres Videos, während der Rest tatsächlich von den Optionen „Vorgeschlagene Videos“ und „Suchfunktionen“ von YouTube stammt.

Ihre Priorität im Hinblick auf SEO auf der Plattform sollte jedoch zunächst für diese Aspekte optimiert werden. Anschließend sollten Sie Schlüsselwörter in kritische Bereiche integrieren. Dies ist der Weg zur Maximierung der Sichtbarkeit.

Bei der Keyword-Recherche für YouTube SEO gibt es ein Problem mit der Frage, wie die meisten Nutzer auf der Plattform vorgehen. Und ich möchte, dass Sie es vermeiden.

Ressourcen wie das Keyword Research Tool von Google leisten zwar gute Ergebnisse und schlagen bei der Optimierung für Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo relevante Keywords vor. Sie können jedoch sehr ineffektiv sein, wenn Sie versuchen, ihre Vorschläge 1 zu 1 in ein geschlossenes Ökosystem wie YouTube zu übersetzen.

Die Sache ist, dass die Leute, Ihre Zuschauer, beide Plattformen auf sehr unterschiedliche Weise nutzen.

Zwar gibt es einige Keywords, die bei der Optimierung für Google interessant sein könnten, während aber dieselben Keywords für die andere Plattform völlig irrelevant sind.

Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Rendite für den Aufwand und die Zeit, die Sie in die Forschung investieren, maximieren, können Sie auch die richtigen Tools verwenden und an die richtigen Stellen für die Informationen gehen, auf die sich die Keywords beziehen sollten.

LESEN SIE AUCH:  Erklärvideo - Die Besten Produktionen die jemals gemacht wurden

YouTube SEO - Video SEO wie ein Profi - Tipps Optimierung Tools Algorithmus YouTube_1542296633

YouTube-Vorschläge:

Ich spreche von diesem Dropdown-Fenster, das erscheint, wenn Sie einige Wörter in die Suchleiste von YouTube eingeben.

Unterschätzen Sie nicht den Wert und die Wirksamkeit der Informationen, die Sie dort erhalten können.

Hier ist YouTube transparent, damit Sie genau wissen, wonach Sie aufgrund der eingegebenen Wörter suchen. Es werden relevante verwandte Themen vorgeschlagen, zu denen die meisten Benutzer die gleiche Suche durchführen, für die Sie sich letztendlich entscheiden oder interessiert sind. Und dennoch ignorieren viele Leute diese Informationen.

Zum Beispiel ist unsere Firma EVA Die Erklärvideo Agentur eine Animationsvideoproduktionsfirma. Daher versuchen wir normalerweise, nach Stichwörtern wie „Erklärfilm“ zu suchen, die sehr begehrt sind.

Anstatt sich nur darauf einzulassen und sich mit der Konkurrenz zu messen, ist es eine gute Praxis, die Vorschläge von YouTube durchzugehen und zu prüfen, ob es realisierbare Alternativen gibt, die möglicherweise besser und leichter funktionieren.

Beachten Sie, dass nur der dritte Vorschlag „Erklärvideos für Unternehmen“ keine große Abweichung von unserem ursprünglichen Vorschlag darstellt. Außerdem sind Long-Tail-Schlüsselwörter (Schlüsselwörter, die aus drei oder mehr Wörtern bestehen) für die einfacheren Keywords leichter zu ordnen.

Das hört sich nach einer ziemlich einfachen Strategie an, aber unterschätzen sie es nicht! Durch diesen einfachen Ansatz konnten wir einige unglaubliche Ergebnisse erzielen, da einige unserer Videos zu Beginn der Kampagne mit einem sehr begrenzten Anzeigenbudget organisch 250.000 Aufrufe erreichten.

Achten Sie daher bei jeder Keyword-Recherche für Video-SEO darauf, Ihre potenziellen Auswahlmöglichkeiten durchzuziehen und die Vorschläge zu beachten. Machen Sie sich ein Bild von den verwandten Themen und suchen Sie nach möglichen Keywords, auf die Sie sich konzentrieren.

TubeBuddy Schlagwörter:

TubeBuddy ist ein Tool, das Ihre Keyword-Recherche auf ideale Weise ergänzen kann. Es ist eine einfach zu verwendende Google Chrome-Erweiterung und kann Ihnen wertvolle Einblicke in die Tags geben, die Ihre Konkurrenten für ihre Videos verwenden.

Einmal installiert, schau einfach bei ihren Videos vorbei und klicke auf die Registerkarte „Tags“. Es wird eine Liste der Tags angezeigt, nach denen das Video bewertet wird. Eine kleine grüne Zahl gibt den Rang an, den das Video für diese Tags in Bezug auf die YouTube-Suche hat.

YouTube SEO 101 – Video SEO wie ein Profi

Verwenden Sie dieses Tool, um herauszufinden, welche Tags Ihre Konkurrenz verfolgt, und nutzen Sie die Informationen, um immer einen Schritt voraus zu sein. Vermeiden Sie es, sich gegen Inhalte zu wenden, die bereits zu gut positioniert sind, und konzentrieren Sie sich auf schlecht optimierte Video-Rankings für Keywords, die Sie interessieren.

Sie können sie wahrscheinlich überholen, indem Sie qualitativ hochwertige Videos erstellen, die vollständig optimiert sind.

YouTube Analytics:

Um die Grundlagen von KR für YouTube SEO abzuschließen, gehen wir auf die ganz eigenen Analysen Ihres Kanals ein.

Dies ist eine besonders wichtige Strategie, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie bereits seit einiger Zeit Inhalte (ungeachtet des Erfolgs) herausgegeben haben, weil Sie damit gute Keywords verbessern können, bei denen Sie organisch angekommen sind, oder Sie über untergeordnete Keywords warnen haben in der Vergangenheit nicht gearbeitet und sollten vermieden werden.

Gehen Sie zu Ihrem YouTube-Dashboard, dann zum Abschnitt „Analytics“ und klicken Sie auf „Zugriffsquellen“. Wählen Sie „YouTube-Suche“ aus, und Sie erhalten eine Liste aller Keywords, für die Sie ein Ranking erzielen.

Sobald Sie eine Liste mit effektiven Keywords haben, auf die Sie sich konzentrieren können, können Sie sie verwenden, um Ihren Inhalt zu optimieren (wir werden in Kürze näher darauf eingehen, wie und wo dies zu tun ist.)

Nehmen Sie sich Zeit und recherchieren Sie umfassend nach den richtigen Keywords für Ihre Inhalte. Sie sind die Grundbausteine ​​Ihrer Optimierungsstrategie und Sie benötigen sie, um alle Instanzen Ihres Produktionsprozesses zu informieren. Von der Themenauswahl über den Inhalt bis zur abschließenden Optimierung.

Sobald Sie mit der effektiven Implementierung beginnen, können Sie sogar ineffiziente Videos verbessern und zukünftige Projekte auf sie konzentrieren, um ihren vollen Nutzen zu erzielen. Organisieren Sie diese Ansichten auf organischer Ebene und vergrößern Sie Ihr Publikum, wenn Sie erstaunlich optimierte Inhalte produzieren.

Wichtige Kennzahlen eines erstaunlichen YouTube-Videos

Jeder möchte dieses erstaunliche Video machen, das bei seinem Publikum mitschwingt und die Zahlen einbringt.

Die Sache ist die, dass nicht jeder einig ist, was genau ein „tolles“ Video ist. Oder besser gesagt, „erstaunlich“ ist ein relativer Begriff, der verschiedene Dinge für verschiedene Menschen bedeutet. Selbst wenn Sie versuchen, objektiv vorzugehen, variieren die Qualitätsindikatoren stark nach Nische, Thema, Zielgruppe usw.

Zu guter Letzt müssen Sie verstehen, dass das, was für Sie „erstaunlich“ ist, nicht unbedingt für die Algorithmen von YouTube oder den Geschmack Ihrer Zielgruppe gilt.

LESEN SIE AUCH:  Erklärfilm & Erklärvideo Produktion

Die Algorithmen von YouTube messen den Erfolg von Inhalten anhand einer Handvoll wichtiger Kennzahlen. Wenn Sie bestimmte Markierungen innerhalb dieser Markierungen verstehen und versuchen, diese zu treffen, erhalten die Algorithmen Vorrang vor den Inhalten, die dies nicht tun.

Wenn Sie sich dieser Dinge bewusst sind, können Sie Ihren Entscheidungsprozess bei der Produktion neuer Videos unterstützen. Und hilft Ihnen dabei, Ihre Inhalte in eine Richtung zu leiten, die von allen Beteiligten als „erstaunlich“ bezeichnet wird.

Gesamtansichtszeit – Total Watch Time (TWT)

TWT ist wahrscheinlich der wichtigste Ranking-Faktor von YouTube, wenn es um Video-SEO geht, und es bezieht sich auf die Gesamtzeit, die Personen damit verbringen, Ihr Video anzusehen.

Je mehr Menschen sich mit Ihren Inhalten beschäftigen, desto zufriedener sind sie und desto gesünder wird die gesamte Plattform. Daher priorisiert YouTube Inhalte, die eine höhere TWT erreichen.

 

An diesem Punkt fragen Sie sich vielleicht, wie Sie möglicherweise für diesen Aspekt optimieren können. Schließlich können Sie nicht steuern, wie viel Zeit jemand entscheidet, um Ihre Inhalte online zu sehen, oder?

Eine grundlegende Strategie, mit der Sie Ihre TWTs verbessern können, ist eigentlich ziemlich einfach und dreht sich um das Erstellen längerer Videos.

Statistisch gesehen werden Ihre Inhalte ungefähr bis zur 40% -Markierung grob betrachtet. Das bedeutet, dass, wenn Sie zwei Videos produzieren, eines davon 3 Minuten und weitere 6 Minuten, das zweite durchschnittlich zwei Mal so viel TWT hat.

Das klingt zunächst etwas kontraproduktiv, da die gängigen Branchenkenntnisse häufig kürzere Videos vorschlagen, um die kurze Aufmerksamkeitsspanne der Zuschauer zu berücksichtigen. Eine kürzlich von Backlinko durchgeführte Studie hat jedoch festgestellt, dass längere Videos die kürzeren Videos deutlich übertreffen, was diese Strategie zu einer gültigen Strategie für Ihre YouTube-SEO-Bemühungen macht.

Dabei ist zu beachten, dass das Streben nach längeren Videos keine Ausrede ist, um ihre Länge künstlich zu vergrößern. Vielmehr ist es nur eine Gelegenheit, nicht länger zurückhaltende Inhalte zu scheuen, die Sie in der Vergangenheit möglicherweise gemieden haben.

Zielgruppenbindung

Die Kundenbindung ist eine weitere wichtige Messgröße, die YouTube bevorzugt, wenn Sie entscheiden, welche Videos priorisiert werden sollen.

In engem Zusammenhang mit TWT spricht es tatsächlich für ein anderes Prisma desselben Themas. Die Kundenbindung wird als Prozentsatz dargestellt und beschrieben, wie viel von Ihrem Video von den meisten Personen angesehen wird.

Im Gegensatz zu Total Watched Times ist die Zielgruppenbindung eine genauere Darstellung der Fähigkeit Ihres Videos, die Einbindung der Zielgruppe zu erfassen und aufrechtzuerhalten. Es gibt einige Strategien, mit denen Sie diese Metrik verbessern können.

Erstens sollten Sie wissen, dass die ersten 15 Sekunden Ihr Video beeinträchtigen können. Sogar YouTube schlägt vor, den ersten Teilen Ihrer Videos besondere Aufmerksamkeit zu widmen, da die meisten Leute entscheiden, ob sie sie fallen lassen oder aufgrund der ersten Momente ansehen.

Dann sollten Sie sich die Publikumsbeurteilungsberichte Ihrer Videos genauer ansehen und die Bereiche für maximale Aufbewahrung und höhere Abbrüche bestimmen. Überprüfen Sie Ihren Inhalt und was in diesen kritischen Intervallen passiert, um herauszufinden, welche Vor- und Nachteile sich bei Ihrem Publikum ergeben.

Versuchen Sie schließlich, Musterunterbrechungen in Ihre Videos zu integrieren. Eine Musterunterbrechung ist eine Marketingstrategie, bei der Sie etwas Unerwartetes tun oder etwas nicht mit einem etablierten Ablauf übereinstimmen, um die Aufmerksamkeit eines Betrachters zu erfassen oder zu erhalten. Das Einfügen von Musterunterbrechungen als Teil Ihres Inhalts ist möglicherweise das Ticket, um die Anzahl der Zielgruppenbindungen zu verbessern.

Willst du ein gutes Beispiel dafür? Sehen Sie, wie die Jungs im Dollar Shave Club all diese Punkte wunderbar treffen, was zu einem fantastischen Video-SEO führt.

Benutzerbindung

Eine Liste der wichtigsten YouTube-SEO-Metriken wäre nicht vollständig, wenn nicht zumindest das Engagement der Nutzer berührt wird.

Grundsätzlich möchten Sie nicht, dass sich Ihre Zuschauer einfach zurücklehnen und Ihre Videos ansehen. Der ideale Betrachter greift auch die anderen wichtigen Elemente der Plattform auf: Sie mögen, kommentieren, abonnieren und teilen Ihre Inhalte. Je mehr Nutzer dies in Ihren Videos tun, desto mehr Priorität hat YouTube bei diesen.

Diese Aktionen beziehen sich direkt auf die Qualität Ihrer Videos und des Kanals insgesamt. Geben Sie den Inhalt an, der verbreitet werden soll.

Glücklicherweise gibt es eine Handvoll bewährter Strategien, die gut funktionieren, um diese Reaktionen von Ihren Zuschauern zu generieren, und die erste könnte Sie mit ihrer Einfachheit überraschen: Fragen Sie sie dazu.

Wenn Sie die Leute einfach dazu auffordern, einen Kommentar zu hinterlassen, ein Like zu löschen und die Inhalte zu teilen, die ihnen gefallen, tun sie dies viel eher, als wenn Sie es sich einfach überlassen würden, darüber nachzudenken.

Eine weitere gute Angewohnheit ist, dass Sie am Ende jedes Videos immer einen Aufruf zum Abonnieren mitschreiben.

LESEN SIE AUCH:  Erklärvideo Produktion für Braunschweig (Niedersachsen) - Die Agentur für animierte Erklärfilme & Imagefilme

Der Schlüssel zum Aktivieren der Zuschauer im Kommentarbereich Ihres Videos ist es, dass Sie auch aktiv sind. Arbeiten Sie mit ihnen zusammen, antworten Sie positiv auf ihre Erkenntnisse, und Sie werden eine Community aufbauen, die regelmäßig Kommentare abgibt.

Wie Sie sehen, erstrecken sich diese Metriken auf alle Stufen der Erstellung Ihrer Videos. Von der Konzeption bis zur Post-Upload-Analyse und Catering.

Wenn Sie die Ratschläge in diesem Abschnitt befolgen und diese Metriken bei Ihrer Content-Produktion berücksichtigen, sind Sie auf dem besten Weg, optimierte Videos zu erhalten, die Ihren Kanal pflegen.

Es gibt jedoch noch einen letzten Bereich der Optimierung, den Sie für einen erstklassigen SEO-optimierten Kanal nutzen sollten. Lass uns das mal durchgehen und den besten Weg, es zu tun.

On-Page-YouTube-Video-SEO-Optimierung

Sie haben also recherchiert und diese Informationen als Leitfaden für Ihre Themen und Inhalte verwendet. Dann haben wir die wichtigsten Kennzahlen durchgegangen, die YouTube vorrangig erstellt hat, und ein erstaunliches Video erstellt, das für sie relevant ist und jetzt für Sie bereit ist, auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“ zu klicken.

Aber bevor Sie dies tun, sollten Sie sich noch um ein wirklich makelloses, glänzendes neues Video kümmern, das den Verkehr zu Ihrem Kanal steuert. Und es geht um On-Page-Optimierung.

Wie bereits erwähnt, müssen Sie die relevanten Keywords, auf die Sie sich konzentrieren, in ein paar wichtige Abschnitte einbeziehen, auf die die Algorithmen von YouTube (und Google) besonders achten. So können Sie die Vorteile eines vollständig optimierten Videos voll ausnutzen.

Videotitel:

Ihre Titel dienen zwei wichtigen Zwecken: Um YouTube wissen zu lassen, worum es in Ihrem Video geht, und erfassen Sie das Interesse Ihrer potenziellen Zielgruppe so gut, dass sie darauf klicken und sich darauf einlassen können.

Der erste ist ziemlich unkompliziert. Fügen Sie einfach Ihr Hauptschlüsselwort in den Titel ein, um die Video-SEO zu optimieren. Tun Sie dies, und die Algorithmen von YT indizieren Ihren Inhalt in Bezug auf dieses bestimmte Thema. Jeder, der nach diesen Wörtern (oder verwandten Wörtern) sucht, hat die Chance, dass Ihnen Ihr Video vorgeschlagen wird.

Die zweite ist etwas engagierter und erfordert, dass Sie kreativ, interessant und ehrlich sind.

Ihre Videotitel sollten die Art Ihres Inhalts und der darin enthaltenen Informationen genau darstellen und dies auf eine interessante und überzeugende Art und Weise, die das Interesse Ihrer potenziellen Zuschauer weckt.

Unabhängig davon, wie Sie vorgehen, sollten Sie immer ein wichtiges Prinzip beachten: Verzichten Sie nicht auf benutzerfreundliche Inhalte für die Suchmaschinenoptimierung. Ihre Titel sollten in erster Linie darauf abzielen, das Interesse des Menschen zu wecken, und das Hinzufügen und das Optimieren von Keywords sollten eine untergeordnete Priorität haben.

Videobeschreibungen:

Beschreibungen sind ein wirklich wertvoller Abschnitt, der bei den meisten YouTube-Videos oft zu wenig genutzt wird.

Verwenden Sie Beschreibungen, um einen umfassenden Überblick über den Inhalt Ihres Videos zu geben, geben Sie weitere Informationen zu den Punkten, die Sie darin machen, und geben Sie Links zu verwandten Videos an, von denen Sie glauben, dass sie von den Zuschauern ebenfalls interessiert werden.

Auf diese Weise können Sie YouTube nicht nur detaillierter wissen, worum es bei Ihrem Video geht, sondern auch das Vertrauen der Zuschauer aufbauen und Ihren Kanal pflegen, indem Sie Menschen zu mehr Inhalten führen.

So sieht eine durchschnittliche YouTube-SEO-optimierte Beschreibung aus einem unserer Videos aus:

Streben Sie nach längeren Beschreibungen, aber übertreiben Sie es nicht. Versuchen Sie mindestens die 200-Wort-Marke zu treffen.

Audioinhalt & Abschriften

Versuchen Sie schließlich immer, Ihr Haupt-Keyword mehrmals im Content Ihres Videos zu erwähnen.

Zum einen kann YouTube die meisten in einem Video gesprochenen Wörter verstehen und verwendet diese Informationen, um Kontext zu generieren, wenn die Themen indiziert und in Suchanfragen angezeigt werden. So beeinflussen Sie direkt Ihre Video-SEO.

Das Einfügen eines Videotranskripts hilft auch in dieser Hinsicht, und Sie sollten dies nach Möglichkeit versuchen.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, wie Sie die Optimierung Ihrer YouTube-Inhalte verbessern können. Die hier behandelten Bereiche bilden jedoch die Basis, die Sie anfangen müssen, bevor Sie mit anderen, komplexeren Strategien beginnen.

Durch die richtige Keyword-Recherche über die richtigen Kanäle, durch die Optimierung der Metriken, die YouTube bietet, wird vorrangig darauf geachtet, dass alle relevanten YouTube SEO fähigen Abschnitte einer Videoseite auf der Plattform abgedeckt werden Wachsen Sie mit Ihrem Kanal organisch und generieren Sie die gewünschten Ansichten und Abonnements.

Ein großartiges Video ist nur möglich, wenn die beste Videoproduktionsfirma ausgewählt wird! Wenn Sie danach suchen, schauen Sie sich unseren Leitfaden unten an oder kontaktieren Sie uns einfach. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Botschaft zum Leben zu erwecken.

Ähnliche Beiträge

 

Kommentar verfassen