Video in der IT cropped-EVA_Die_Erklaervideo_Agentur-150x150

Video in der IT

Neue Software ohne Stress im Team einführen

Erfolgreiche Unternehmen brauchen immer wieder neue Software-Lösungen. Ein fähiges Entwickler-Team ist dabei die halbe Miete. Doch was ist mit der anderen Hälfte? Wie sorgen Sie für

  • Akzeptanz für neue IT-Ansätze im Team?
  • geschulte Mitarbeiter, die die Software auch bedienen können?
  • weniger Hilfeschreie von überforderten Abteilungen an Ihr IT-Team?

Die Antwort ist einfach: durch frühzeitige und effektive Kommunikation. Das beste Mittel, das Sie dafür haben, ist Video.

Warum neue Software im Team auf Abwehr stößt

Vielleicht haben Sie das selbst schon mitgemacht: Ihre IT hat in wochenlanger Powerarbeit eine dringend notwendige neue Software-Lösung entwickelt. In den Augen der Projektentwickler ist sie so einfach wie genial und wird die Arbeit für alle Abteilungen erheblich verbessern. Aber als Sie Ihr Meisterwerk der Programmierkunst den anderen Mitarbeitern präsentieren, bleiben die Jubelschreie aus. Stattdessen ernten Sie skeptische Blicke, genervtes Stöhnen und angstvolle Aufschreie. „Das müssen wir jetzt auch noch lernen. Das ist doch total kompliziert.“

Solche Szenen sind leider Alltag in vielen Büros. Das ist schade, denn Ihre IT ist enttäuscht ob der mangelnden Wertschätzung ihrer Arbeit. Die anderen Teams sind enttäuscht, dass „schon wieder“ etwas Neues kommt, deren Wert sie nicht auf Anhieb erkennen. Und Sie? Müssen irgendwie dafür sorgen, dass jetzt bessere Stimmung aufkommt und vor allem – dass die Teams die Software auch bedienen können.

Wie läuft es also nach dem misslungenen Start weiter? Vermutlich versuchen Sie es auf gut Glück mit einer Anleitung im Intranet. Doch vielleicht werden Sie bald feststellen, dass kein Mitarbeiter Lust oder Muße hat, sich durch das 10-Seiten-PDF aus Screenshots und umständlichen „IT-Formulierungen“ zu klicken. Vielleicht tun es einige doch – und verstehen trotzdem nicht, wie sie die Software zu bedienen haben.

Next step: Die IT wird mit Fragen und Beschwerden bombardiert. Das Projekt hat sein Ziel verfehlt: Statt die Arbeit für alle zu erleichtern, scheint alles nur komplizierter. Und nu? Investieren Sie vermutlich in teure Schulungen oder 1:1-Tutorings, denn irgendwann werden es damit schon alle kapieren. Ärgerlich, denn Ihre neue Software-Lösung haben Sie sicher auch konzipiert, um dauerhaft Kosten zu senken …

Das klingt anstrengend, oder? Ist es auch. Aber vermeidbar – mit dem Einsatz von Video in der IT.

Einige ausgewählte Video-Beispiele in unterschiedlichen Stilen und Formaten

Profitieren Sie von unserer 15-jährigen Erfahrung aus tausenden Projekten für viele große Marken.

Video in der IT logo-dark

Warum Video in der IT der effektivste Ansatz für einen gelungenen Launch ist

Das große Problem im oben beschriebenen Drama liegt – Sie ahnen es – in der mangelnden Kommunikation. Menschen schalten auf Abwehr, wenn sie …

  • sich durch Änderungen überrumpelt fühlen
  • den Sinn von Neuerungen nicht verstehen
  • sich nicht ins Geschehen einbezogen fühlen
  • sich von neuen Anforderungen überfordert fühlen

Sie reagieren dagegen mit Offenheit und Interesse, wenn sie …

  • frühzeitig und kompetent über Änderungen informiert werden
  • genug Information bekommen, um den Sinn von Neuerungen zu verstehen
  • aktiv ins Geschehen einbezogen werden
  • userfreundlich geschult werden

All das schaffen Sie mit nur einem einzigen Tool: Video. Der Einsatz von Erklärvideos, How-Tos und Tutorials spielt im E-Learning großer Firmen längst die Hauptrolle. Und das mit gutem Grund: Video ist heutzutage eins der Hauptmedien, um effizient zu lernen.

87 % nutzen Videos, um etwas Neues zu lernen

87 % der User gaben in einer Studie an, dass sie YouTube nutzen, um sich neue Skills anzueignen.[1] Eine weitere Studie belegt, dass 55 % aller Befragten 2018 mindestens zweimal pro Woche ein Lernvideo anschauten.[2]

Kein Wunder, denn Videos haben einige entscheidende Vorteile gegenüber statischen Medien. Sie sind

  • zeitsparend
  • angenehm zu konsumieren
  • und nachhaltig

Tests haben bewiesen, dass Video-Content nach einmaligem Anschauen bis zu 95 % im Gedächtnis haften bleibt.[3] Das ist gerade bei komplexen Sachverhalten und herausfordernden Lerninhalten ein riesiger Vorteil. Wenn Sie Video in der IT einsetzen, können Sie also von Anfang an sicherstellen, dass Mitarbeiter neue Programme schneller begreifen und auch bedienen können.

Video in der IT david_sebastian

Unser Versprechen:

Sie erhalten einen Film, der Ihre Ziele erreicht und Ergebnisse liefert.

Video in der IT: How-To, Erklärvideo oder Webinar?

Welche Form Sie für Ihr Video in der IT wählen, hängt von den Inhalten ab, die Sie vermitteln wollen. Es empfiehlt sich, für jede Stufe der Einführung ein eigenes kleines Video zu produzieren – natürlich je nach Größe des Projekts und Lernaufwand. Ihre Strategie könnte dabei wie folgt aussehen:

  1. Planungsphase: Sie zeigen in einem kurzen Erklärvideo, warum die neue Software nötig ist und was Sie planen. So sorgen Sie dafür, dass sich alle von Anfang an einbezogen fühlen.
  2. Entwicklungsphase: Sie zeigen in einer kurzen kommentierten Bildschirm-Aufzeichnung, woran das IT-Team arbeitet und wie die Software aussieht. So schaffen Sie Neugier und Vertrautheit mit der neuen Benutzeroberfläche.
  3. Launch-Phase: Sie präsentieren das Ergebnis in einem How-To-Video und zeigen die einzelnen Schritte der Bedienung. Das Video können Sie an geeigneter Stelle in Ihrem Firmen-Netzwerk hochladen und für alle jederzeit zugänglich machen. So schaffen Sie eine universale Lernplattform und sorgen dafür, dass sich Mitarbeiter bei Problemen selbst helfen können.

Vorteile von Video in der IT auf einen Blick

Setzen Sie Videos ein, um neue Software-Lösungen zu etablieren, sichern Sie sich:

  • mehr Akzeptanz im Team
  • eine gelungene interne Kommunikation
  • zufriedenere, weil weniger überforderte Mitarbeiter
  • reduzierte Support-Anfragen an Ihre IT
  • kostensparendes und effizientes Lernen im eigenen Tempo
  • bestens geschulte Mitarbeiter
  • eine entspannte und produktive Arbeitsatmosphäre

Finden Sie Ihre individuelle Lösung für Video in der IT noch heute

Sie haben Fragen, wünschen sich Support oder mehr Infos zum Einsatz von Video in der IT? Schreiben Sie uns! Wir beraten Sie professionell, kostenlos und unverbindlich.


Sie sind in guter Gesellschaft:

Viele DAX Unternehmen und große Mittelständler, aber auch Start-ups haben uns bereits vertraut.

Video in der IT Kundenlogos-1-2000x1000

Video in der IT david_sebastian
Video in der IT eva-explainer-1c

Mit Erklärvideos zu mehr Kunden und Umsatz.
Stehlen Sie der Konkurrenz die Show.

Kunden informieren und begeistern: In 90 Sekunden erklären wir Ihr Angebot mit Video
Universelles Werbemittel: Einsatz auf Landingpages, in Werbekampagnen, bei Messen oder für Verkaufsgespräche
Interne Kommunikation verbessern: Für das Onboarding, die Schulung und für die Vertriebsabteilung
Unsere Videos wirken: Erhöhen Sie Reichweite, Conversion Rate und andere wichtige Metriken

Profitieren Sie von unserer 15-jährigen Erfahrung aus tausenden Projekten für viele große Marken.

Expertenteam.

An Ihrem Erklärfilm arbeiten in jeder Phase des Projektes nur die besten Spezialisten: Autoren, Illustratoren, Producer, Marketingexperten und Animations- Spezialisten.

Erstellen Sie Videos, die Menschen inspirieren.

Unvergessliche digitale Erlebnisse für mehr Resultate in Vertrieb, Marketing, Support und Schulung.
Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus 15-Jahren und 4000 Projekten für viele große Marken.
Frustfreie Videoproduktion, so einfach wie nie. So geht der EVA Prozess.

Maßgeschneidert.

Alle unsere Filme werden individuell erstellt und auf Ihre Ziele, Zielgruppe und Ihre Marke maßgeschneidert. Wir verwenden keine Templates, Vorlagen oder Baukästen.

Persönlich.

Ein Projektmanager ist jederzeit für Sie erreichbar und kommt auch gern persönlich zu Ihnen. Er wird Sie über alle Schritte auf dem Laufenden halten und alle Ihre Fragen beantworten.

Effizient.

Unsere Prozesse sind optimiert, digitalisiert und qualitätsgesichert. Dadurch beträgt der Zeitaufwand für Sie über die gesamte Produktion nicht mehr als 2 Stunden.

Frustfreie Video-Produktion – für Sie so einfach wie nie.
Und so geht der Eva Prozess.

1.2.3 ZUM BESTEN FILM

1. Briefing & Beratung

Seriös oder locker, bewährt oder modern, ernst, witzig oder mit schwarzem Humor. Es gibt viele Möglichkeiten, Menschen zu erreichen. Was die beste Form für Ihr Anliegen ist, klären wir zu Beginn.

2. Filmskript

Mit den gewonnenen Erkenntnissen aus Phase 1 und dem Briefing erstellen wir ein Konzept für Ihren Film. Unsere erfahrenen Autoren schreiben ein Drehbuch als Fundament für den Film.

3. Illustration

Haben Sie das Skript freigegeben, wird sich einer unserer Illustratoren mit der Gestaltung beschäftigen. Diese Arbeitsergebnisse bekommen Sie in einem Storyboard. Digitale Tools helfen Ihnen beim Feedback.

4. Sprachaufnahme

Wir senden eine Auswahl von professionellen Sprechern und Sprecherinnen. Unser Pool umfasst Muttersprachler für fast jede Sprache. Ihr Text wird dann in einem Tonstudio aufgenommen.

5. Postproduktion

Hier wird Ihrem Film Leben eingehaucht. Alle Objekte werden bewegt und mit passenden Sounds und Musik synchronisiert. Ihr fertiges Werk bekommen Sie online zur Ansicht. Digitale Tools helfen Ihnen beim Feedback.

6. Finale Freigabe

Wenn alles passt, geben Sie den Film frei. Wir spielen ihn in alle gängigen Formaten für Web, Messe und Präsentation aus. 

[1] https://www.pewresearch.org/internet/2018/11/07/many-turn-to-youtube-for-childrens-content-news-how-to-lessons/

[2] https://www.techsmith.com/blog/video-statistics/

[3] https://socialmediaweek.org/blog/2019/10/2020-video-marketing-and-statistics-what-brands-need-to-know/

Scroll to Top