Homepage Video: Erstellen sie Filme für bessere Website Conversion

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie über Marketing verstehen sollten, ist, dass nicht alle Videos gleichermaßen erstellt werden.

Unterschiedliche Formate haben unterschiedliche Stärken. Wenn Sie sie effektiv nutzen möchten, müssen Sie verstehen, wie jedes Medium funktioniert und was es unter den richtigen Bedingungen leisten kann.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Videoinhalte als Homepage Video verwenden möchten, um Ihre Konversionsrate auf der Website zu steigern.

Optimierung der Homepage Video Conversion Rate: 6 wichtigste Taktiken

Ein typisches Beispiel: Es gibt sechs Haupttypen von Videoinhalten, die nicht nur die Konversionsrate erhöhen, sondern sich auch dramatisch auf Ihr Endergebnis auswirken können.

Kundenreferenzvideos – Testimonial Videos

Kundenvideos bzw. Testimonials  sind die perfekte Gelegenheit, um die Konversionsrate Ihrer Homepage zu steigern, auch weil sie emotional sind. Als Vermarkter können Sie die echte Reaktion eines Menschen auf etwas zeigen, anstatt eine langweilige und rätselhafte Kopie auszuspucken.

Mit einem Testimonial geben Sie einem Kunden die Möglichkeit, mit eigenen Worten zu beschreiben, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung sein Leben verbessert hat. Menschen können den Ton in der Stimme eines Kunden hören und die Emotionen in ihrem Gesicht sehen, was zu einer viszeraleren Reaktion führt. Hier ist ein aktuelles Beispiel eines Kundenreferenzen von  Uscreen, einer führenden All-in-One-Plattform für die Monetarisierung von Videos:

Laut Social Fresh haben Testimonial Homepage Videos mit  89% die höchste Effektivitätsbewertung für jede Art von Content-Marketing Maßnahmen auf Ihrer Website. Ebenso eignen sich Kundenreferenzen perfekt, um Ihrem Branding eine emotionale Seite zu verleihen, die über den kalten, kalkulierten „geschäftlichen“ Teil eines Gesprächs hinausgeht. Marken mit einer hohen emotionalen Intensität  erhalten häufig die dreifache Mundpropaganda im Gegensatz zu Marken, die weniger emotional aufgeladen sind.

Es spielt keine Rolle, ob Sie Kunden-Testimonial-Videos auf Ihren Produkt-Landing-Pages, in Ankündigungs-E-Mails oder in Remarketing-Anzeigen in sozialen Medien einfügen – Sie müssen diese Art von Videoinhalten nutzen.

Erklärvideo

Ein Erklärvideo (oder Produktvideo) ist genau das, wonach es sich anhört: Es bietet Ihnen die Möglichkeit, tief in ein bestimmtes Thema einzutauchen und es aus allen Blickwinkeln zu behandeln. Wenn Sie ein innovatives neues Produkt haben, für das die Leute nicht wirklich einen Bezugsrahmen haben, kann ein Erklärvideo eine perfekte Gelegenheit sein, den Leuten zu zeigen, nicht zu sagen, warum sie das Produkt haben sollten.

In  Hootsuites Erklärvideo zeigen  sie die Funktionen ihrer Social-Media-Marketing-Software:

Erklärvideos als Homepage Video eignen sich hervorragend zur Steigerung der Konversionsrate und Markenbekanntheit in sozialen Medien. Sie können sogar Ankündigungs-E-Mails, die Sie an Kunden senden, hervorragend ergänzen. Denken Sie daran, dass  

71% der Verbraucher der Meinung sind,  dass Videos selbst komplizierte Themen weitaus besser erklären als Text allein. Daher können die Ergebnisse mit dieser Methode für Videoinhalte enorm sein.

Benötigen Sie Inspiration für diese Art von Video? Studiotale hat eine großartige Liste mit den besten Erklärvideos zusammengestellt , die es derzeit gibt.

Erstellen Sie Videos, die Menschen inspirieren.

Unvergessliche digitale Erlebnisse für mehr Resultate in Vertrieb, Marketing, Support und Schulung.
Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus 15-Jahren und 4000 Projekten für viele große Marken.
Frustfreie Videoproduktion, so einfach wie nie. So geht der EVA Prozess.

Demovideos

Eines der großartigen Dinge an einem  VOD-Demonstrationsvideo ist, dass Sie Ihren potenziellen Kunden genau zeigen können, was Ihre Produkte und Dienstleistungen leisten können. Sie können nicht nur erklären, was Ihr Service beinhaltet, sondern Sie können den Menschen auch das Grundwissen vermitteln, wie sie Ihr Produkt nutzen und optimal nutzen können. Angenommen, Sie haben eine Reihe von Demonstrationsvideos erstellt, die die Verwendung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung in eine Reihe kleinerer, überschaubarerer Schritte aufteilen.

Sie können diese Videos dann auf der Zielseite Ihres Produkts erneut verwenden, um Besucher zum Kauf zu verleiten, oder sie sogar auf Social-Media-Kanälen an Ihre Follower weiterleiten. Hier ist ein Beispiel für diese Art von Video in Aktion vom Team von  Trello:

All das ist wichtig, da  73% der Leute, die sich diese Art von Demonstrationsvideos ansehen,  wahrscheinlich bald danach einen Kauf tätigen werden. „Ebenso glauben 58% der Menschen, dass Unternehmen, die diese Art von Videoinhalten produzieren, mehr vertrauen können als Unternehmen, die nicht schauen. Dies kann ein wichtiger Faktor sein, der dazu beitragen kann, jemanden vom Zaun zu holen und dem Kauf näher zu kommen.“

Webinare

Webinare sind nicht nur ein effektiver Weg, um Ihre Videokonvertierungsraten zu steigern – sie sind eine der effektivsten Arten von OTT-Inhalten, die es gibt. Sie können ein Webinar zu praktisch jedem Thema aufzeichnen, von der Aufklärung Ihres Publikums über die Geschichte Ihres Unternehmens bis hin zur Aufschlüsselung, wie Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen optimal nutzen können.

Untersuchungen haben ergeben, dass 73% der B2B-Vermarkter  und Vertriebsleiter sagen, dass Webinare die beste Methode sind, um qualitativ hochwertige Leads zu generieren.

Ein Teil davon hat damit zu tun, wie Webinare Menschen durch den gesamten Trichter des Kundenlebenszyklus führen. Jemand kann ein Webinar beginnen, das sich Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung überhaupt nicht bewusst ist, und sich am Ende als treuer Markenanwalt herausstellen.

Video-E-Mails

Jeder mag die Bequemlichkeit von E-Mails, aber in einer Zeit, in der die durchschnittliche Person  jeden Tag etwa 90 Nachrichten in ihrem Posteingang erhält, muss man etwas tun, um sich von der Masse abzuheben.

Video-E-Mails sind zur besten Möglichkeit geworden, um genau diese Erwartungen zu erfüllen und gleichzeitig Ihre Konversionsrate zu steigern.

Anstatt eine 500-Wörter-Nachricht für Ihre nächste Werbe-E-Mail einzugeben, nehmen Sie ein kurzes zwei- oder dreiminütiges Video auf und senden Sie es stattdessen. Ihre potenziellen Kunden können Ihr Gesicht sehen und Ihre Stimme hören, was diese Erfahrung weitaus überzeugender macht.

Warum ist Video-E-Mail wichtig?

Studien haben gezeigt, dass eine erste E-Mail mit Video im Durchschnitt eine Erhöhung der Klickrate um  96% aufweist.  Selbst wenn Sie das Wort „Video“ in Ihrer Betreffzeile verwenden, ist es wahrscheinlicher, dass Personen Ihre Nachricht öffnen.

Sobald Sie einen Empfänger am Haken haben, kümmert sich das Video selbst um den Rest – und dieselbe Untersuchung ergab, dass 46% der Benutzer nach dem Anzeigen dieser Art von Inhalten wahrscheinlich sehr schnell handeln.

Ankündigungsvideos

Zu guter Letzt haben wir Ankündigungsvideos – die perfekte Gelegenheit, um nicht nur über Ihr bevorstehendes neues Produkt oder Ihre neue Dienstleistung zu informieren, sondern dies auch auf eine Weise, die maximale Vorfreude schafft.

Buffer nutzte ein Ankündigungsvideo für die Einführung seines neuen Produkts Stories Creator:

Ankündigungsvideos sind perfekt, wenn sie mit E-Mails gepaart werden, da die beiden Kanäle in der Vergangenheit immer sehr gut zusammengearbeitet haben. Diese Art von Video ist auch eine perfekte Ergänzung zu Ihrer Zielseite und kann sogar in sozialen Medien wertvoll sein. Es ist wichtig zu verstehen, dass Ankündigungsvideos sowohl im B2B- als auch im B2C-Marketingbereich ideal sind. 

Laut Forbes besuchen 65% der Führungskräfte die Website eines Vermarkters, nachdem sie diese Art von Video angesehen haben, und 39% der Leute rufen direkt einen Anbieter an. Das ist wichtig.

Wie sie sagen, können Sie nur einen ersten Eindruck hinterlassen – und das richtige Ankündigungsvideo kann Ihnen dabei helfen, den bestmöglichen für Ihre bevorstehende Produkteinführung zu erzielen.

Videomarketing ist zwar auf den ersten Blick oft einschüchternd, aber nicht so schwierig wie früher. Mit DSLRs und iPhones können Sie qualitativ hochwertige Homepage Videos zur Verbesserung Ihrer Konversionsrate auf der Website erstellen, die Videoproduktion ist kostengünstiger geworden, und es gibt unzählige Softwaretools, die den Prozess vereinfachen.

Worauf warten Sie, nachdem Sie einige Ideen zur Implementierung von Videos in Ihre Marketingstrategie haben? Gehen Sie raus und machen Sie ein paar Inhalte!

Kommentar verfassen

Scroll to Top