Erklärvideo mit Powerpoint: So erstellen Sie selbst einen Erklärfilm

Erklärvideo mit Powerpoint: Powerpoint macht es möglich, Ihren eigenen Erklärfilm oder Schulungsfilm selbst produzieren. Es ist längst kein Geheimnis mehr, das ein Video das Potenzial hat, Ihre Botschaft aus der Masse hervorstechen zu lassen. Unserer Wahrnehmung ist zu 80 % visuell. Ein Erklärvideo kommt dem sehr entgegen. Mit ein wenig Fleiß und Kreativität ist es möglich eigene Video Inhalte zu erstellen. Wir zeigen wir Ihnen, wie es funktioniert.

Erklärvideo mit PowerPoint erstellen

Hier finden Sie ein gutes Video als Einstieg in die Erklärvideo Produktion mit PowerPoint.

EINE ERKLÄRVIDEO-GEEIGNETE POWERPOINT-PRÄSENTATION ERSTELLEN UND GESTALTEN

Der Gebrauch von Powerpoint in Unternehmen oder Lehranstalten gehört zum Alltag. Seit die Version Powerpoint 2013 erhältlich ist, gibt es die Funktion zur Bildschirmaufzeichnung. So ist es Ihnen möglich, Ihr individuelles Erklärvideo zu erstellen.

Natürlich ist noch kein Video-Experte und PowerPoint-Profi vom Himmel gefallen. Vielleicht ahnen Sie, dass die eigene Erklärvideo-Produktion etwas Zeit und Kenntnisse erfordert. Doch mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung und ein wenig Übung werden Sie schon bald eindrucksvolle Erklärvideos erstellen.

POWERPOINT VIDEO ERSTELLEN PER AUFZEICHNUNG

  1. Alles beginnt mit mit einer vorgefertigten Powerpoint-Präsentation. Dann starten Sie die Aufnahme über die Funktion Bildschirmpräsentation.
  2. Wählen Sie den Menüpunkt Bildschirmpräsentation aufzeichnen. Es erscheint das Steuerungsmenü für die Aufnahme. Mauszeigebewegungen und Ton werden mit aufgezeichnet. Möchten sie eine der Optionen nicht nutzten, dann schalten Sie diese mittels Klick auf die Symbole (Maus und Ton) aus.
  3. Jetzt bestimmen Sie den Aufnahmebereich. Klicken sie dazu auf „Bereich auswählen„. Nun können Sie mit der linken Maustaste die gewünschte Größe des aufzunehmenden Bildschirms ziehen. Ein von ihnen markierte Aufnahmebereich wird anschließend mit der roten gestrichelten Linie hervorgehoben.
  4. Starten Sie die Aufnahme, indem Sie den roten Aufnahmeknopf oben links betätigen. Sie können nun einen Text zu Ihren Folien einsprechen und mit Stift und Textmarker in bunten Farben zusätzlich für Visualisierung sorgen.
  5. Zum Beenden der Aufnahme klicken Sie auf das blaue rechteckige Symbol oberhalb der angegeben Aufnahmezeit.
  6. Durch das Abspeichern des Filmes als Videodatei wird sichergestellt, dass dieses auf verschiedenen Geräten abgespielt werden kann. Sie müssen dann das Programm Powerpoint nich immer installiert haben und können den Film auch auf YouTube veröffentlichen.
  7. Wählen Sie „Speichern unter“ und den Dateityp MPEG4-Video (.mp4) aus und klicken Sie auf „Speichern“.

Unsere Empfehlung:

  • Wiederkehrende Abläufe können Sie durch eine Kopie der entsprechenden Frames herstellen. Wenn beispielsweise ein Autofahrer durch das Bild fährt, müssen Sie die Bewegung nur einmal erzeugen und können Sie so oft kopieren, bis der Vorgang erledigt ist.
  • Bearbeiten Sie eine Kopie Ihrer fertigen Präsentation und speichern Sie oft Zwischenstände um an verschiedene Speicherpunkte zurückzukehren.
  • Achten Sie auf eine gleichmäßige Geschwindigkeit während der gesamten Produktion.
  • Teilen Sie Ihre Grafiken so auf, dass sich die Elemente bewegen können. Stellen Sie sich einen Menschen vor wie eine Puppe. Um einen flüssigen Bewegungsablauf darzustellen, müssen alle Elemente einzeln vorliegen.
  • Mehr Funktionen erhalten Sie mit Office Mix. Diese kostenlose PowerPoint Erweiterung bietet weitere Funktionen wie Vermerke. So erstellen Sie einfach online Kurse und Tutorials.

DIE VOR- UND NACHTEILE EINES SELBSTERSTELLTEN ERKLÄRVIDEOS

Mit viel Mühe und Hingabe können Sie mithilfe von PowerPoint recht professionell anmutende Kurzvideos erstellen.

DAS SPRICHT DAFÜR

  • Mit einer guten Idee können sie einfach und kostengünstig unterhaltsame und informative Erklärvideos erstellen
  • Die Benutzungsoberfläche ist vielen vertraut und benutzerfreundlich
  • PowerPoint ist auf vielen Geräten vorinstalliert, und teure Software muss nicht extra heruntergeladen werden

DAS SPRICHT DAGEGEN

  • Der zeitliche Aufwand kann je nach Anspruch recht hoch werden
  • Es braucht Grundkenntnisse, um das Design anzupassen und Illustrationen zu entwickeln.
  • Lange Videos können schnell unübersichtlich werden, insbesondere wenn zu viele Folien vorhanden sind

EIN PROFESSIONELLES ERKLÄRVIDEO ERSTELLEN

Sie können mittels PowerPoint durchaus ansprechende Erklärvideos, Tutorials oder Schulungsfilme herstellen. In vielen Situationen werden Sie jedoch zeitlich oder aufgrund von fehlender Grafik an Ihre Grenzen stoßen. An professionellen Erklärvideo Produktionen sind viele Fachleute beteiligt. Bei uns Arbeiten 4-6 Experten an Ihrem Film: Autor, Illustrator, Projektmanager, Sprecher, Animator, Musiker. Wenn es perfekt werden soll, kontaktieren Sie uns jetzt.

Kommentar verfassen

Scroll to Top