Ein Trainingsfilm ist eine Form des Lehrfilms – ein kurzer thematischer Dokumentarfilm, der eine Einführung in ein Thema bietet. Es können sowohl narrative Dokumentar- als auch Dramatisierungsstile verwendet werden, manchmal beide in derselben Produktion. Während die meisten Lehrfilme für die Verwendung in Schulen gemacht wurden, wurden Trainingsfilme für die Militär- und Zivilindustrie gemacht und verwendet.

In den Tagen nach dem Aufkommen des Tonfilms und vor den Anfängen des Industrievideos wurden unzählige Trainingsfilme produziert, die eine Ergänzung zur Schulung und Ausbildung im Klassenzimmer oder im Büro darstellten. Filme wurden in der Regel mit Blick auf aktuelle Trends und Sichtweisen gedreht und nach der Produktion jahrelang eingesetzt, solange die themenspezifischen Konzepte gültig blieben; infolgedessen bekamen viele Trainingsfilme im Laufe der Zeit eine gewisse Merkwürdigkeit oder Anziehungskraft. (Auszüge aus historischen Filmen bieten einen großartigen Einblick in veränderte Einstellungen und Werte. Die für The Atomic Café gedrehten Schulungsfilme sind nur ein Beispiel.)

LESEN SIE AUCH:  E-Learning Agentur - Ihr Anbieter für Online-Lernen, Computer-based Training, Open & Distance-Learning

Kommentar verfassen