Imagefilm – Agentur und Anbieter für Imagevideo Produktion aus Berlin

Mit einem Imagefilm Vertrauen in Ihre Marke, Ihre Produkte oder Dienstleistung aufbauen

Wir sind die Imagefilm – Agentur und Ihr Anbieter für Imagevideo Produktion aus Berlin. Jedes Unternehmen ist einzigartig und zeichnet sich durch besondere charakteristische Merkmale aus. Diese sollten bekannt gemacht werden. Wir helfen Ihnen, Ihre Alleinstellungsmerkmale in einem Imagefilm herauszuarbeiten und an Ihre Zielgruppe zu kommunizieren. Durch bewegte Bilder werden Informationen mit Emotionen kombiniert und bleiben somit nachhaltig haften.

Imagefilm - Agentur und Anbieter für Imagevideo Produktion aus Berlin bildschirmfoto-2017-10-11-um-18-35-57-2

Ein Imagefilm zeigt oft die Geschichte Ihres Teams und die Geschichte hinter Ihrem Geschäftsaufbau um Vertrauen zu Ihrer Marke aufzubauen.

Warum brauchen Sie einen Imagefilm?

Menschen machen gerne Geschäfte mit Menschen, die sie kennen und denen sie vertrauen. Deshalb ist es wichtig, einen Imagefilm zu haben, um diese Art von Beziehung zu Ihrem Publikum aufzubauen. Diese Arten von Videos helfen Ihrem Publikum, den Wert, die Ziele und das Team hinter der Marke Ihres Unternehmens zu kennen.

Hier sind einige der Vorteile von Imagevideo:

  • Schaffen Sie eine Bindung zu Ihrem Publikum
  • Bauen Sie Markenvertrauen auf
  • Gezielte emotionale Informationsvermittlung
  • Höhere Frequentierung von Videoinhalten
  • Leichte Verbreitung des von Imagefilmen im Netz
  • 24h abrufbar
  • Perfekt auf Ihr Unternehmen abgestimmte Werbung
  • Verbesserung der Zugriffszahlen des Online-Auftrittes
  • Weltweite Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung

Wo auch immer Sie auf der Welt sind!

EVA ist immer in Ihrer Nähe! Egal wo Sie auf der Welt sind, unser Team von Videoprofis wird zu Ihnen kommen, um einen großartigen Film zu einem erschwinglichen Preis zu produzieren.

Imagefilm - Agentur und Anbieter für Imagevideo Produktion aus Berlin einheitberlin_kunden_logo_referenzen_quer-1024x404

Wie passt ein Imagevideo in Ihren Video Sales Funnel (Videoverkaufstrichter) ?

Imagefilm wird am unteren Rand des Sales Funnel oder BOFU (Entscheidungsstufe) platziert, da sein Ziel darin besteht, Vertrauen aufzubauen, um Ihr Publikum durch den Trichter zu drängen. Zu zeigen, dass hinter Ihrer Marke „echte Menschen“ stehen, wird Ihrem Publikum helfen, eine Verbindung zu Ihrer Marke zu finden und aufzubauen, die für den Abschluss des Geschäfts unerlässlich ist.

Was ist ein Imagefilm – Definition

Ein Imagefilm (engl. Image -> Bild) ist ein kurzer Film, der in eine werbende Absicht für ein Unternehmen, eine Institution, eine Marke oder ein Produkt hat. Ein Imagefilm hat üblicherweise eine Spiellänge von nicht mehr als zehn Minuten. Die werbende Absicht rückt ihn in die Nähe des Werbespots (kürzere), das Porträthafte verbindet ihn mit journalistischen Filmbeiträgen und Dokumentarfilmen, von denen wiederum die werbende Absicht fehlt.

JETZT KOSTENLOS BERATEN LASSEN.

Phone: +49 (0)30 42094627

E-Mail: hallo@die-erklaervideo-agentur.de

Für eine verlässliche Preis- und Kosten- Kalkulation nutzen Sie bitte unseren Projektfragebogen.

Imagevideo – Geschichte, Form und Inhalt

Die Wurzeln des Imagevideos liegen im Industriefilm, was in der englischsprachigen Bezeichnung „corporate“ noch mitschwingt. Davon entfernt hat sich der Imagefilm/ Imagevideo, selbst wenn er ein Unternehmen porträtiert, indem sich sein Schwerpunkt deutlich weiterentwickelt hat. Weg von der einfachen, erklärend-beschreibenden Machart des Industriefilms hin zur Bildung eines positiven Images für seinen Gegenstand (Unternehmen, Marke, Produkt, Dienstleistung). Dem Imagefilm stehen sämtliche technischen und formalen Mittel des Films zur Verfügung. Entsprechend aufwendig können Imagefilme und Imagevideos ausfallen, je nach den finanziellen Ressourcen und den kommunikativen Zielen des Auftraggebers. Imagefilme bewegen sich zwischen informativ und suggestiv, je nachdem ob sie beim Zuschauer stärker auf Informationsgewinn oder auf Imagebildung zielen.

Produkt-Imagefilm

Im Unterschied zu einem Werbespot wird das Produkt beim Imagefilm nicht angepriesen. In der einfachsten Gestaltung wird vielmehr der Entwicklungsprozess eines Produkts für potentielle Interessenten und zur internen Verwendung dokumentiert. Der Auftraggeber sollte aber immer darauf achten, auch Imagebildende Elemente einfließen zu lassen, die auf die Corporate Identity des Unternehmens abgestimmt sind.

Dramaturgie und Wahrnehmung der Imagevideos

Filme und Videos werden vom Zuschauer anders aufgenommen als beispielsweise Druck- u. Online-Artikel. Der Rezipient kann nicht sein eigenes Lesetempo wählen, sondern muss sich an das durch die Filmemacher vorgegebene halten. Das erfordert eine besondere dramaturgische Konzeption. Die Inhalte müssen für eine optimale Aufnahme nicht einfach aneinandergereiht sein, sondern nach dramaturgischen Maßgaben gestaltet werden. Dramaturgie meint hier die Filmgestaltung nach bestimmten Grundsätzen, mit der Absicht, beim Zuschauer den gewünschten Effekt zu erzielen.

Einsatzarten für Imagefilme

Imagefilme und Imagevideos werden oft auf Messen eingesetzt, wo sie auf Bildschirmen oder als Projektionen zu sehen sind. Unternehmensintern werden sie zur Schulung der Mitarbeiter verwendet. Unternehmen setzen sie zur Außendarstellung ein, etwa indem sie sie auf USB-Stick verteilen, an Multiplikatoren wie Pressevertreter versenden. In Onlinemedien können Imagefilme einem breiten Publikum präsentiert werden. Durch die zunehmende flächendeckende Versorgung mit Breitband-Internetzugängen werden Videoinhalte im Internet immer beliebter werden, ähnlich wie es vor einigen Jahren mit Fotos war. Eine weitere Möglichkeit die Verwendung als Einstieg in eine Firmenpräsentation. So kann der Zuschauer ein gutes Bild vom Unternehmen bekommen, wie es durch eine Powerpoint-Präsentation nicht transportiert werden kann.

Kommentar verfassen

Scroll to Top