10 wichtige Facebook-Video-Marketing-Statistiken, die Sie im Jahr 2019 kennen müssen: Mit monatlich rund 2,2 Milliarden aktiven Nutzern ist Facebook ohne Zweifel eines der wichtigsten sozialen Netzwerke, das Sie in Ihre Marketingstrategie für soziale Videos einbeziehen sollten.

Die Plattform bietet alle Tools, die Sie möglicherweise benötigen, um Ihre Marke in den Augen Ihrer Kunden bekannt zu machen, und das clevere Design ist hervorragend geeignet, um die Aufmerksamkeit und das Engagement der Benutzer durch gemeinsame Nutzung und Kommentare zu steigern.

10 wichtige Facebook-Video-Marketing-Statistiken, die Sie im Jahr 2019 kennen müssen erkla%CC%88rvideo_agentur_erkla%CC%88rfilm_produktion_6

Daher gibt es im Laufe des Jahres 2019, in dem sich Video als einflussreichste Art von Online-Inhalten weiterentwickelt, eine Handvoll wichtiger Videomarketing-Statistiken, die meines Erachtens jedem Geschäftsinhaber und Online-Vermarkter bekannt sein sollten, um die volle Wirkung zu erzielen, und das Potenzial das die Nutzung von Videos auf Facebook mit sich bringt auszuschöpfen.

Hier sind zehn Video-Marketing-Statistiken für Facebook, die Sie für 2019 kennen müssen.

Eine halbe Milliarde Menschen schauen sich jeden Tag Videos auf Facebook an

Wenn Sie darüber nachdenken, ist das immense Potenzial, Ihr Publikum zu erreichen, das Facebook an den Tisch bringt, ehrlich gesagt umwerfend. Ein derart großer Pool an aktiven Nutzern, die sich täglich mit Videoinhalten beschäftigen, bedeutet, dass die Plattform ein fruchtbarer Boden ist, auf dem Ihre Videos wahrscheinlich viele Blicke auf sich ziehen, ohne dass Sie große Mengen an Ressourcen verwenden müssen.

LESEN SIE AUCH:  Erklärungsfilme und Erklärvideos aus Düsseldorf

Facebook-Videos erzeugen viel mehr organischen Traffic als Bilder

Im Durchschnitt erhalten Facebook-Videos etwa 135% mehr organischen Traffic und Engagement als Bilder. Wir wissen bereits, dass immer mehr Menschen Video Content online bevorzugen. Die Tatsache, dass dieser Trend von einer derart großen Anzahl von Unternehmen gestützt wird, unterstreicht die Notwendigkeit, die Plattform für Unternehmen jeder Größe zu nutzen.

Native Videos übertreffen verknüpfte Inhalte von anderen Plattformen deutlich

Videos, die nativ auf der Facebook-Plattform gehostet werden, weisen eine zehnmal bessere Leistung auf als Videoinhalte, die lediglich verlinkt oder in Beiträge eingebettet sind. Dies ist ein wichtiges Datenelement, das Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie versuchen, Ihren Prozess zur Verbreitung von Inhalten zu optimieren. Selbst wenn Sie Ihre Videos in erster Linie an anderer Stelle hosten – beispielsweise auf Ihrer Website oder in Ihrem YouTube-Kanal -, haben Ihre Videos bessere Chancen, ein breiteres Publikum zu erreichen, wenn Sie sie vorrangig auf Facebook hosten.

45 Sekunden bis 1 Minute ist die ideale Länge.

Die Länge ist eine der wichtigsten Statistiken für das Videomarketing, auf die sowohl Content-Ersteller als auch Vermarkter besonders achten sollten. Da die richtige Länge für eine Plattform für eine andere möglicherweise nicht optimal ist, kann die Leistung Ihres Videos erheblich gesteigert werden, wenn Sie Ihren Content an den Vorlieben der Nutzer ausrichten. Facebook-Videos, die in diesem Zeitraum bleiben, schneiden in der Regel besser ab als längere oder kürzere.

Die ersten drei Sekunden sind entscheidend

In einer kombinierten Studie von Facebook und Nielsen hat sich gezeigt, dass die ersten drei Sekunden beim Wert von Videokampagnen etwa 47% ausmachen und 74% bei denjenigen, die weniger als zehn Sekunden gesehen haben. Diese Statistiken zum Videomarketing zeigen, wie wichtig es ist, dass Ihre Videos ganz am Anfang gut sind, und es muss der gleiche Aufwand aufgewendet werden, um sie makellos zu machen um die Gesundheit und den Erfolg Ihrer gesamten Kampagne langfristig sicherzustellen.

LESEN SIE AUCH:  Imagefilm - Agentur und Anbieter für Imagevideo Produktion aus Berlin

Markenvideos verzeichnen einen massiven Anstieg auf der Plattform

Wenn es darum geht, Videos für das Branding und die Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen, wird es Ihnen schwer fallen, eine bessere Plattform als Facebook zu finden, und die Zahlen belegen dies. Gesponserte Inhalte haben in den letzten Jahren einen direkten Aufwärtstrend mit massiven Zuwächsen verzeichnet. Zwischen 2016 und 2017 stiegen die Zugriffe auf Markeninhalte um beeindruckende 258%. Dies ist eine beeindruckende Zahl, die Sie bei der Planung und Entscheidungsfindung Ihrer Strategie berücksichtigen sollten.

Live-Videos sind eine Goldmine des Engagements

Es ist nicht zu leugnen, dass Live-Videos auf allen Plattformen in Bezug auf soziales Videomarketing immer leistungsfähiger werden, und dennoch sind sich die meisten Menschen nicht bewusst, wie gut sie darin sind, Engagement zu generieren. Menschen verbringen nicht nur mehr Zeit mit dem Anschauen von Live-Videos (um genau zu sein dreimal so viel), sondern schaffen es auch, die zehnfache durchschnittliche Anzahl von Kommentaren zu erstellen, als dies bei normalen Videos der Fall ist.

Vertikales Video macht auch auf der Plattform die Runde

Nach der Einführung von IGTV und dem massiven Vorstoß von Instagram für vertikale Videoinhalte glauben die meisten, dass dieser neue Trend ausschließlich auf ihre Plattform beschränkt ist. Das ist weit von der Wahrheit entfernt. In der Realität erweisen sich vertikale Videos auf Facebook, einer Plattform, deren jüngere Nutzerbasis fast ausschließlich mobile Geräte verwendet, als gleichermaßen vorteilhaft. Einige A / B-Teststudien haben ergeben, dass vertikale Videos über 50% mehr Menschen erreichen können und dies zu geringeren Kosten und gleichzeitig zu besseren Post-Engagement-Levels.

Die meisten Videos auf Facebook werden auf einem mobilen Gerät angezeigt

Wie der Rest der Online-Inhalte ist auch die mobile Kompatibilität längst keine Alternative mehr und eine Notwendigkeit geworden. Facebooks Videos sind keine Ausnahme. Die Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer Ihre Videos mit einem Smartphone auf Facebook ansehen, ist fünfmal höher. Daher ist es wichtig, dass Sie bei der Erstellung Ihrer Videos großen Wert auf benutzerorientiertes Design für mobile Plattformen legen, um sicherzustellen, dass diese die bestmögliche Leistung erbringen.

LESEN SIE AUCH:  Produktvisualisierung erstellen -Agentur/Anbieter für 3d/2d Produktfilm & Produktvideo

Visuell beschreibender Inhalt ist nicht optional

Hier ist eine bemerkenswerte Videomarketing-Statistik für Facebook, die nur wenigen bekannt ist: 85% werden ohne Ton gesehen. 85% ist eine riesige Zahl! Und während man über die Ursachen dieses Ereignisses spekulieren nur kann, interessiert mich mehr, was wir, Vermarkter und Inhaltsersteller daraus ableiten sollten. Angesichts der hohen Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Videos auf Facebook ohne Ton wiedergegeben werden, werden effektive visuelle Geschichten und Untertitel zu wesentlichen Bestandteilen des Produktionsprozesses.

Mit dem bevorstehenden Jahr 2019/2020 ist es wichtig, die Zahlen im Auge zu behalten, um ein effektives Gefühl für die Trends und die besten Möglichkeiten zu bekommen, um den Erfolg Ihrer Inhalte zu garantieren.

Beachten Sie diese Erkenntnisse, wenn Sie planen und beginnen, an Ihren Videomarketing-Inhalten für Facebook zu arbeiten, und machen Sie das Beste daraus. Sie bieten die dringend benötigte zuverlässige Grundlage für Ihre Inhalte, um Ihre Ziele zu erreichen.

 

Kommentar verfassen