Videoproduktion für Behörden und Verwaltung

Informieren Sie Menschen schnell und einfach mit einem Video. Mit einer Videoproduktion für Behörden und Verwaltung können Sie auch trockene Informationen so verpacken, dass Menschen sie gerne konsumieren, leichter verstehen und sich besser merken. Wie – das verraten wir Ihnen hier.

So könnte Ihr Film aussehen

Seit unserer Gründung 2008 haben wir mehr als 2000 Projekte realisiert. Wir haben schon alles erklärt, von A wie Anlage bis Z wie Zinseszins – zu kompliziert gibt es für uns nicht.

Videoproduktion für Behörden und Verwaltung logo-dark

Was eine Videoproduktion für Behörden und Verwaltung leisten kann

Als öffentliche Verwaltungen, Kommunen, Behörden, Ministerien, Gemeinden, Ämtern oder Parteien fällt es Ihnen schwer, Menschen für Ihre Themen zu interessieren? Sie haben oft komplexe Informationen zu vermitteln, die nicht einfach zu verstehen sind? Ihr Publikum ist eher gelangweilt als aufmerksam?

Das muss nicht so sein. Gerade im Bereich der Behörden und Verwaltung ist es wichtig, dass Informationen rechtssicher und verständlich kommuniziert werden. Schließlich geht es um Gesetze und Bestimmungen, die für viele Menschen gelten – und die diese auch kennen müssen. Deshalb sollten Sie in der Kommunikation von Behörden, Verwaltung, Ämtern und Co. auf Transparenz und Kompaktheit setzen.

Aber wie machen Sie das? Durch lange Texte und umständlich Anleitungen? Wohl kaum! Hier kommt das Medium ins Spiel, das am schnellsten und am nachhaltigsten Menschen anspricht: Video. Mit einer Videoproduktion für Behörden und Verwaltung können Sie andere informieren, interessieren und für sich gewinnen – und zwar mit vielerlei Formaten:

  • Lernfilme zur Vermittlung neuer Gesetze und Richtlinien: Ihre Behörde hat neue Gesetze realisiert und Bürger davon zu unterrichten? Dann sparen Sie sich lange Texte und verpacken Sie alle wichtigen Infos in einem Video, das Menschen sofort anspricht.
  • Erklärvideos zu Anträgen und Verfahren: Es gibt ein umständliches neues Formular, das Menschen ausfüllen müssen? Erläutern Sie nicht, sondern zeigen Sie, wie es funktioniert!
  • Weiterbildungsvideos zu Regelkonformität und Compliance: Als öffentliche Stelle müssen Ihre Mitarbeiter bestens in Dingen wie Regelkonformität und Compliance geschult sein. Aber auch Unternehmen wenden sich an Sie, wenn eine Rechtslage oder eine Verhaltensregel nicht eindeutig ist. Bieten Sie sowohl für eigene Mitarbeiter als auch für externe Personen Weiterbildungsvideos, die Steuerrecht, Compliance und Co. einfach erklären.
  • Aufklärungsvideos zu wichtigen Belangen für die Gesellschaft: Es gibt immer öffentlich relevante Dinge, die in der Gesellschaft noch nicht bekannt genug sind. Bieten Sie solche wichtigen Infos in einem kompakten Film und sorgen Sie für Interesse und mehr Verständnis bei Ihren Zuschauern.

Wussten Sie, dass Menschen sich visuellen Content fast 10 mal besser merken[1] können und visuelle Information bis zu 60.000 mal schneller verarbeitet[2] wird als Texte?  

Videos sprechen Menschen schneller an, vermitteln Informationen direkter und können nachhaltig Wissen transferieren. Genau diese Eigenschaften machen sie zum perfekten Medium, wenn es darum geht, komplexe Informationen für Menschen aufzubereiten. Deshalb sind Videos bei Behörden und Verwaltung dringend gefordert. Diese Vorteile bringt Ihnen eine professionelle Videoproduktion für Behörden und Verwaltung:

1. Sie sprechen Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen an

Video ist universal und für jeden. Sie können Informationen so kompakt darstellen, dass Sie Menschen unabhängig vom Bildungsgrad ansprechen können. Mit Untertiteln können Sie außerdem für Mehrsprachigkeit und mehr Barrierefreiheit sorgen.

2. Sie platzieren Ihre Botschaft dort, wo Ihr Publikum auch ist

Mit einem Video für Behörden und Verwaltung können Sie Ihre Botschaft dorthin bringen, wo Ihre Zielgruppe sie wahrnimmt: auf Ihrer Website, auf Social Media oder auf ähnlichen Plattformen. Auch analog können Sie Ihr Video dort einsetzen, wo es gesehen wird: auf öffentlichen Screens oder einfach in Ihrer Behörde.

3. Sie bringen komplexe Inhalte in eine verständliche Form

Was haben Sie von einem perfekt ausgearbeiteten Informationstext, wenn Lesende nur ratlos Schultern zucken? Ein Video ermöglicht es Ihnen, wichtige, umständliche Infos in ein Format zu bringen, das einfach zu konsumieren ist. Sie können komplexe Inhalte so visualisieren, dass sie greifbar werden. Und das ist notwendig, damit Sie Menschen über wichtige  Gesetze, Rechte und Pflichten informieren können.

4. Sie wecken Aufmerksamkeit und erhöhen Interesse

Seien wir einmal ehrlich: Behördeninformationen sind für wenige mit Spaß verbunden. Aber auch trockene Themen können per Video spannend aufbereitet werden. Mit einer Geschichte, die Information mit Unterhaltung verbindet, generieren Sie Aufmerksamkeit und steigern das Interesse. So sind Menschen eher bereit, sich über Ihr Angebot zu informieren.

5. Sie sorgen für mehr Bekanntheit und Reichweite

Ein gut gemachtes Video ist immer wert, geteilt zu werden. Das gilt für Werbung wie für redaktionelle Inhalte oder unterhaltende Informationen. Nutzen Sie dieses Potenzial mit einer Videoproduktion für Behörden und Verwaltung. Wenn Sie einen Film auf Social Media posten, der nicht nur intellektuell, sondern auch emotional anspricht, dann sind Menschen bereit, ihn auch zu teilen. So sorgen Sie für mehr Reichweite für Ihre Informationen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie sich an, welche Videoproduktionen wir schon für ganz verschiedene Behörden, Verwaltungsapparate, Ämter und Gemeinden mit Erfolg umgesetzt haben.

Videoproduktion für Behörden und Verwaltung – so funktioniert’s

Als eine der erfahrensten Erklärvidoe-Agenturen Deutschlands konnten wir schon zahlreichen Behörden dabei helfen, ihre Message kompakt und niedrigschwellig an Menschen zu vermitteln.  

Dabei haben wir einen Prozess etabliert, der schnell und effizient Ergebnisse bringt:

1. Strategie und Beratung

Wie wollen Sie auf Ihr Publikum wirken: Locker oder seriös, modern oder traditionell? Wir erarbeiten mit Ihnen anhand Ihres Ziels und Ihrer Zielgruppe eine Strategie für Ihre Videoproduktion.

2. Konzept und Drehbuch

Mit Ihrem Briefing erstellen wir ein Konzept für Ihren Film. Dabei setzt einer unserer versierten Drehbuchautoren das Ganze in einem eindrucksvollen Drehbuch um.

3. Illustration und Storyboard

Auf Basis des Drehbuchs können wir nun Bilder zur Geschichte entwickeln. Mit dem Storyboard bekommen Sie schon einen guten Eindruck davon, wie Ihr Film aussehen wird.

4. Sprachaufnahme und Dreh

Je nachdem, ob Sie sich für einen Animationsfilm oder einen Realfilm entscheiden, kommt nun der Dreh oder die Animation der Bilder als nächster Schritt. Zusätzlich verleihen wir Ihrem Video eine Stimme durch einen professionellen Sprecher. Musik und Sound runden den Film ab.

5. Perfektionierung

In Absprache mit Ihnen verpassen wir dem Film noch eine besondere Note, justieren hie und da nach oder fertigen zum Beispiel Untertitel an.

6. Ihr Film ist einsatzbereit

Nun haben Sie Ihre Videoproduktion auf dem Rechner und können Sie dort nutzen, wo Sie Menschen mit Ihrer Botschaft ansprechen möchten.

Eine Videoproduktion für Behörden und Verwaltung direkt aus Berlin

Unsere Erklärvideo-Agentur arbeitet in ganz Deutschland. Unser Hauptsitz befindet sich jedoch in Berlin. Hier wurde die EVA als Marke der Einheit Berlin GmbH 2006 gegründet. Mit David Wolff kam 2017 ein versierter Partner aus der Filmindustrie dazu. Durch unser Knowhow liefern wir Ihnen Filme, die Ihre Ziele erreichen.

David Wolff

David Wolff macht seit über zwanzig Jahren Filme. Heute wohnt er mit seiner Frau und seiner Tochter in Berlin-Mitte.

Sebastian Burmester

Sebastian Burmester hat nach seiner Arbeit für verschiedene Werbeagenturen selbst eine Online-Marketing-Agentur gegründet. Er wohnt heute mit seiner Frau und seiner Tochter in Berlin Prenzlauer Berg.


[1] https://www.insivia.com/50-must-know-stats-about-video-animation-marketing-2013/

[2] https://www.sumomag.at/informationswahrnehmung-bild-vs-text-auf-was-achtet-der-mediennutzer-von-heute-wirklich/

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen
Scroll to Top