Erklärfilme und Erklärvideos im Flat-Design Stil

Der Flat-Design Sil für Erklärfilme und Erklärvideos ist ein sehr moderner flacher Designstil. Der sehr beliebte und trendige Stil „Flat Design“ ist zum neuen grafischen Trend der letzten Jahre geworden und wird nicht nur in Animationen, sondern auch in zahlreichen Apps und Websites eingesetzt. Im folgenden Artikel erfahren Sie, woher dieser Stil kommt und was ihn hervorhebt.

Designgeschichte: Flat-Design Erklärfilme und Erklärvideos

Das Design hat seinen Ursprung im Jahr 2010, mit der Veröffentlichung von Windows Phone 7. Seit dieser Zeit setzt Microsoft aggressiv auf flaches Design bei all seinen Software- (Windows 8, Windows Phone 8, Skype und Office-Pakete) und Hardware-Produkten (einschließlich Xbox One). Obwohl der Stil am Anfang ziemlich kritisiert wurde, wurde er im Laufe der Zeit immer beliebter, so dass andere Hersteller wie Apple (mit der Veröffentlichung von iOS7 im Jahr 2013) diesem Designtrend folgten. Seit 2014 setzt Google vor allem auf flaches Design, allerdings unter dem Namen „Material Design“. Dieses Design wurde bereits in fast allen Apps und Diensten von Google übernommen, und selbst große Unternehmen möchten ihren CI-Designs treu bleiben.

Animationen: Flat-Design Erklärfilme und Erklärvideos

Ein erklärendes Video im Flat-Design-Stil basiert auf einfache Animationen, um ein professionelles und sehr modernes Video zu liefern. Der Schwerpunkt dieses Stils sollte hauptsächlich auf dem wesentlichen Inhalt liegen, weshalb aufwändige Animationen meist weggelassen werden. Der flache Design-Stil strahlt eine sehr ernste Wirkung aus, Beschränkungen auf bestimmte Branchen gibt es nicht. Durch die moderne Wirkung können besonders innovative Produkte oder Dienstleistungen klar kommuniziert werden.

Features: Flat-Design Erklärfilme und Erklärvideos

Ein flaches Flat-Design-Video verwendet ein minimalistisches und einfaches Design. Der Ansatz „Weniger ist mehr“ wird realisiert. Meist entfallen komplizierte Animationen und Effekte sowie dreidimensionale Darstellungen. Durch das meist eher abstrakte Erscheinungsbild sind auch realistische Bilder eher selten. Auffällig ist auch die Verwendung vieler verschiedener Farben, die oft stilistische Kontraste bieten.

Durch die uneingeschränkten Anpassungsmöglichkeiten setzt ein flaches Flat-Design-Erklärvideo keine Grenzen in Sachen Kreativität.

 

Farbpalette: Flat-Design Erklärfilme und Erklärvideos

Wie bereits erwähnt, ist der flache Flat Designstil ein sehr farbenfroher Stil. Farbbeschränkungen haben Sie hier keinesfalls. Unterschiedliche Elemente können daher sehr gut mit Farbakzenten hervorgehoben werden. Natürlich gibt es immer wieder eine Regel: Übertreiben Sie es nicht mit der Anzahl der verschiedenen Farben, sonst macht Ihr Erklärvideo schnell einen zu kindlichen Eindruck.

Verschaffen Sie sich hier einen guten Eindruck von den typischen, flachen Flat-Designfarben.

Geschichte und Charakter: Flat-Design Erklärfilme und Erklärvideos

Da der flache Designstil mit bisweilen sehr detaillierten Grafiken arbeitet, ist es möglich, die Inhalte sehr detailliert zu gestalten. Neben den überzeugenden Charakteren ist natürlich auch das Geschichtenerzählen ein wichtiges Thema. Mit einer fesselnden Handlung fühlt sich das Publikum unterhalten, so wird Ihr Video als besonders positiv empfunden. Die Sequenz der Story sollte wie gewohnt stattfinden: Ein kurzes Intro sollte Interesse wecken, anhand eines gemeinsamen Problems kann ein optimaler Übergang zur Lösung und damit zu Ihrem Produkt entstehen.

Corporate Design: Flat-Design Erklärfilme und Erklärvideos

Die vielen Farbanpassungsoptionen mögen verlockend erscheinen, aber Sie sollten Ihr Corporate Design dennoch für Ihr Erklärvideo verwenden, da dies das erste wichtige Branding ist. Im Allgemeinen kann ein Erklärungsvideo mit flachem Design sehr gut an das CI angepasst werden, während dies zum Beispiel beim Scribble-Stil etwas schwieriger ist.

 

Kosten: Flat-Design Erklärfilme und Erklärvideos

Die Kosten für ein flaches FlatDesign-Video liegen im mittleren Bereich. Die Arbeitslast ist größer als z.B. bei einer Whiteboard-Animation oder einem Video-Footage. Das flache Designvideo ist im Gegensatz zu den beiden anderen Stilen voll animiert.

Fazit: Flat-Design Erklärfilme und Erklärvideos

Zusammenfassend gesagt ist ein Erklärvideo mit flachem Design für Kunden geeignet, die ein modernes und perfekt an das CI-Erklärvideo angepasstes Video wünschen. Folgen Sie dem Trend und überzeugen Sie sich selbst von der unbegrenzten Auswahl an Farben und Animationen, mit denen Sie praktisch jede Situation darstellen können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Fühlen Sie sich frei, unsere Flat Designseite zu besuchen oder mehr über unsere Preise hier herauszufinden.