Erklärvideo für Vertrieb und Marketing – Laut Unisource Worldwide sagen 90% der Nutzer, dass das Sehen eines Videos über ein Produkt hilfreich für den Entscheidungsprozess ist. Das bedeutet, dass Videos mehr als ein “nice to have” sind, sondern zu einem unverzichtbaren Werkzeug eines jeden Verkaufs- und Marketingteams werden.

Erklärvideo Vertrieb – 5 Arten von Videos Ihr Verkaufsteam braucht.

Wenn Sie bisher noch keine Videos erstellt haben, sollten Sie besser jetzt damit beginnen eines zu produzieren! Ihr Vertriebsteam könnte von den Vorteilen höherer Conversion-Raten, besser qualifizierter Leads oder höherer Abschlussraten profitieren. Es gibt jedoch viele verschiedene Arten von Videos, die Sie erstellen könnten. Wo fangen Sie an?

Um Ihnen zu helfen, haben wir die Top 5 Arten von Videoproduktionen für den Vertrieb aufgelistet, die Sie benötigen, um Ihr Verkaufsteam zu unterstützen.

1. Erklärvideo oder Erklärfilm für den Vertrieb

Erklärvideos machen komplexe Ideen in zwei oder weniger Minuten verständlich. Sie können einen Erklärfilm verwenden, um die Vision, das Produkt oder die neue Funktion Ihres Unternehmens zu veranschaulichen. Erklärvideos im Vertrieb ermöglichen es Unternehmen, den Anspruch und den Stil des Unternehmens wirklich hervorzuheben. Es gibt keine Notwendigkeit für Screenshots; mit diesen Videos können Sie zeigen, ob Ihr Unternehmen leicht und verspielt oder witzig und clever ist.

LESEN SIE AUCH:  Messefilm für Miele

Der beste Teil ist, dass Erklärvideos im Vertrieb Ihre Konversionsrate (Conversion Rate) stark erhöhen können. Als die Firma Dropbox erstmals ein Video auf ihrer Startseite veröffentlichte, konnten sie 10% mehr Anmeldungen verbuchen. Das ist ein guter Grund, ein Erklärvideo im Vertrieb zu verwenden.

Wenn Sie dieses Erklärvideo von Dollar Shave Club noch nicht gesehen haben, müssen Sie es jetzt tun. Es ist ein großartiges Beispiel für ein Live-Action Erklärvideo, das viral wurde. Es hat über 22 Millionen Aufrufe, und es ist so schlau und komisch, dass Sie Sich wundern werden:

2. Allgemeines Produkt Erklärungsvideo – Walkthrough-Video

In einem allgemeinen Produkt-Walk-Through-Video für Ihren Vertrieb lernen die Benutzer, wie das Produkt funktioniert und warum es ihnen wichtig ist. Es ist ein bisschen anders als ein Erklärvideo, weil es auf das Produkt sehr detailiert eingeht.

Beachten Sie, dass dieses Video nicht dazu gedacht ist, den Zuschauer durch jeden Klick im Produkt zu führen. Zeigen Sie gerade genug, um dem Publikum zu sagen, wie großartig das Produkt ist und warum es es ausprobieren muss.

Sie können diese Videos überall auf Ihrer Website und in Ihrem Hilfebereich verwenden, um potenzielle Kunden und bestehende Kunden zu schulen. Indem Sie potenziellen Interessenten aufzeigen, wie das Produkt durch Videos funktioniert, werden die Leads, die zu Ihrem Vertriebsteam gelangen, besser vorbereitet und qualifizierter.

Hier ist ein Beispiel für ein Video für HelloSign. Es ist ein kurzer Überblick über die Kernfunktionalität des Produkts und die Anforderung von eSignatures. Sie werden feststellen, dass das Video auch kurz gehalten ist (unter 2 Minuten), damit Sie keine Zuschauer verlieren.

LESEN SIE AUCH:  Schulungsfilme für Marc O'Polo

3. Testimonial Video

Ihr Vertriebsteam kann seinen Interessenten mitteilen, wie großartig das Produkt ist. Es gibt keinen besseren Weg, Ihren Interessenten zu zeigen, dass Sie ein solides Produkt haben und Sie Ihre Kunden lieben, als wenn Sie es direkt vor der Kamera tun.

Mit einem Testimonial-Video für Ihren Vertrieb können Sie Kunden mitteilen, welche Probleme sie hatten, bevor sie Ihr Produkt verwendet haben und wie sie davon profitieren können. Sobald Interessenten den sozialen Beweis anderer Unternehmen hören, fühlen sie sich möglicherweise gezwungen, eine Kaufentscheidung zu treffen. In der Tat, nach WebDAM „Customer Testimonials haben die höchste Effektivität Bewertung für alle Arten von Content-Marketing mit einer Bewertung von 89%.“

Hier ist eine Zusammenfassung der Kundengeschichten von Box, die GE, Flex und Schneider Electric in einem Testimonial vorgestellt hat:

4. How-To-Video

Bevor Kunden Ihren Support anrufen oder Sie eine Bildschirmfreigabe mit Ihnen starten, sollten Sie erst ein Video angesehen haben, das versucht das Problem vorab zu klären?

Ein „How-To“ – Video als Erklärvideo im Vertrieb wird ausführlich in das Produkt integriert, sodass die Zuschauer alle wichtigen Funktionen sehen können. Dieses Vertriebsvideo bietet Ihnen die Möglichkeit, den ganzen Schnickschnack des Produkts zu präsentieren, ohne sich Sorgen um Animationen oder ausgefallene Übergänge machen zu müssen. Sie können direkt zum Produkt gehen und zeigen, was es großartig macht. Hier ist ein großartiges Video-Tutorial von Slack, wie Sie Ihr Team auf das Produkt briefen können.

LESEN SIE AUCH:  Whiteboard Animation

Es ist ein großartiges Vertriebsvideo, wenn Sie gerade angefangen haben, ein Produkt zu verwenden:

 

5. Expertenvideo – Vordenker-Video (Thought Leader Video)

Erstellen Sie ein Vordenker-Video Erklärvideo für Ihren Vertrieb. Es ist eine gute Möglichkeit für Ihr Unternehmen, seine Expertise in Ihrer Branche zu zeigen. Der Hauptzweck dieses Videos besteht darin, die Zuschauer über ein Thema aufzuklären, bei dem Sie ein Experte sind. (Im Idealfall wäre Ihr Unternehmen ein Experte in der Branche.)

Ihre Zuschauer sollten nach Ende des Vertriebsvideo, klüger und besser informiert zu einem Thema sein.

Ein Wort der Warnung: Denken Sie daran, dass ein Expertenvideo lehrreich ist und keine Werbung. Wenn Sie also anfangen, über Ihr eigenes Produkt in dem Video zu sprechen, möchten Sie vielleicht auf die Bremse treten und überdenken, ob Ihr Video wirklich ein Expertenvideo/ Vordenker-Video ist.

Moz ist ein Experte in der Erstellung extrem wertvoller Ideenführer-Videos zu Thema SEO. Der Mitbegründer von Moz, Rand Fishkin, veranstaltet jeden Freitag eine Videoserie namens „Whiteboard Friday“.

Er bringt dir alles bei, von SEO-Grundlagen bis zu komplexeren SEO-Problemen, ohne jemals das Produkt zu erwähnen:

 

Es ist unnötig erneut zu erwähnen, dass Sie endlich anfangen sollten, Videos für Ihren Vertrieb zu produzieren. Die Antwort lautes „Ja!“. Ein Erklärvideo im Vertrieb ist eine nachhaltige Investition und ein entscheidender Beitrag für die Kaufentscheidung eines Interessenten.

Ähnliche Beiträge

 

Kommentar verfassen