Aufbau Ihrer Marke mit Marketing-Videos: Ein Leitfaden für die Erstellung besserer Inhalte: Gutes Videomarketing ist keine leichte Aufgabe für Anfänger, aber erfolgreiche Unternehmen erkennen die Bedeutung von Video in dem sich ständig weiterentwickelnden Bereich des Online-Marketings.

Videos im Internet werden bis 2022 bis zu 80% des Online-Traffics ausmachen. Studien haben gezeigt, dass Handy-Anzeigen eine fünfmal höhere Klickrate aufweisen als jede andere Art von Anzeige. Unternehmen, die sich nicht anpassen, werden in Verzug geraten – und da jede Minute rund 400 Stunden Videos auf Youtube hochgeladen werden , ist es wichtig, Ihre Reichweite durch leistungsstarke und einprägsame Videoinhalte zu erweitern. Daher müssen Sie lernen, wie Sie den besten Videotyp auswählen .

In vielen Unternehmen ist Videomarketing ein Kästchen, das man ankreuzen muss. Bei Zahlen wie diesem wird jedoch immer deutlicher, dass Video für Ihre Marketingstrategie von zentraler Bedeutung sein muss.

Im Folgenden finden Sie einige wichtige Tipps zum Erstellen großartiger Marketingvideos und -techniken, mit denen Sie immer mehr demografische Daten erfassen können.

Planen

Lassen Sie sich von Filmschaffenden einen Tipp geben – bevor Sie die Schauspieler einstellen, bevor Sie das Studio einrichten, noch bevor Sie die Ausrüstung kaufen, müssen Sie WISSEN, was Sie mit Ihrem Video erreichen möchten. Es geht nicht nur darum, eine 30-Sekunden-Anzeige zu erstellen und fortzufahren.

Aufbau Ihrer Marke mit Marketing-Videos: Ein Leitfaden für die Erstellung besserer Inhalte YouTube_1542296633-1024x732

„Es gibt viele Arten von Videoinhalten, die Sie erstellen können, und es ist wichtig, einen Überblick darüber zu haben, was Sie mit dem Video machen möchten. Dies ist möglicherweise der erste Kontakt, den ein Kunde mit Ihrem Unternehmen hat und den Sie an Ihre wichtigsten demografischen Daten anpassen können. Ebenso sollte es nicht Ihr Ziel sein, „viral zu werden“ – Kunden werden Ideen aufgreifen, die zu erfunden scheinen, um dies zu tun, und es kann sein, dass dies nicht immer zu einer angemessenen Zielgruppe führt, was Ihre Conversion-Rate senkt “, erklärte Dale Stinson, Marketing-Spezialist in letzter Minute schreiben.

LESEN SIE AUCH:  Videotutorial in der Internen Kommunikation und zur Mitarbeiterschulung

Mission statt Produkt

Wie bei jedem Marketing sollten Sie sich vor dem Verkaufsgespräch vorstellen. Sie haben die Möglichkeit, einen beeindruckenden ersten Eindruck zu hinterlassen und zu zeigen, dass Sie sich leidenschaftlich für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung interessieren.

Als Kunden und Klienten kaufen wir in der Regel mehr von Menschen, denen wir vertrauen können. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, die Mission eines Unternehmens zu kennen und zu wissen, wie sie von uns profitieren können. Diese Mission kann von Anfang an angegeben werden – Ihr Videotitel. Es ist Ihr Titel, unter dem Ihre Absichten klar werden. Er muss einnehmend, einprägsam und anregend sein.

Geschichten erzählen

Untersuchungen haben gezeigt, dass Leser bei schriftlichen Inhalten eine halbe Seite nach einem zu lösenden Problem durchsuchen. Mit Video-Inhalten haben Sie noch weniger Zeit, um den Zuschauer anzusprechen, sodass Ihr Video eine Geschichte erzählen muss und Geschichten nicht gut mit Konflikten umgehen können.

Es ist daher ratsam, das Problem aufzuzeigen, das nur Ihr Dienst lösen kann. Kurz gesagt, wie viele Geschichten muss es lehrreich und maßgeblich sein. Als Geschichtenerzähler ist es jedoch Ihre Aufgabe, diese pädagogische, maßgebliche Botschaft mit einer Leichtigkeit der Berührung, auch mit Humor, in Einklang zu bringen, um den Zuschauer davon abzuhalten, sich auszuschalten.

Angela Featherston, Social Media-Expertin und SEO-Analystin bei Draftbeyond and Writinity: „Ihre Einführung, die ersten 10 Sekunden des Videos, muss dann einen großen Einfluss haben. Wenn jemand von denen, die an der Entwicklung des Videos beteiligt sind, der Meinung ist, dass dieser integrale Bestandteil des Videos nicht stimmt, finden Sie heraus, warum und gehen Sie skrupellos vor, wenn Sie Dinge herausschneiden und ändern, die nicht funktionieren. “

LESEN SIE AUCH:  Erklärvideo & Erklärfilm Marketing - Nutzen und Vorteile

Kennen Sie den Produktionswert

Eines der größten Probleme, mit denen Unternehmen bei Videoinhalten konfrontiert sind, sind die Budgetbeschränkungen. Es gibt eine ganze Branche, die auf dem lukrativen Gebiet der Videoproduktion basiert und deren Kosten sehr hoch sein können.

Die Idee, dass Sie kein anständiges Video produzieren können, ohne Ihre Gewinne einzuschränken, ist jedoch veraltet. Tatsächlich ist es für Ihr Unternehmen nachteilig anzunehmen, dass nur eine professionelle Produktionsfirma Ihre Videoinhalte produzieren kann. In der Tat kann ein überproduziertes Video dazu führen, dass Ihr Unternehmen distanziert und unpersönlich wirkt.

Aufbau Ihrer Marke mit Marketing-Videos: Ein Leitfaden für die Erstellung besserer Inhalte Aufbau-Ihrer-Marke-mit-Marketing-Videos

Das soll nicht heißen, dass Sie sich nicht um die Details der Produktion bemühen sollten. Das muss nicht das Budget sprengen. Gute Kameras werden immer billiger, ebenso wie Bearbeitungssuiten. Die Kamera eines iPhones ist beispielsweise tausendmal besser als die Profikameras von vor zwanzig oder sogar fünfzehn Jahren. Bearbeitungssuiten wie Apples iMovie und die verschiedenen Bearbeitungssuiten von Adobe sind relativ billig und sehr benutzerfreundlich.

Drehen

Sie müssen kein Kubrick oder Spielberg sein, um ein professionell aussehendes Video zu drehen. Dinge, in die Sie investieren sollten, sind: ein anständiges Stativ für Ihre Kameras oder Telefone; eine ruhige, gut beleuchtete Gegend zum Schießen; und ein diskretes, aber effektives Mikrofon.

Es ist ratsam, beim Filmen zwei Kameras aus verschiedenen Winkeln zu verwenden und eine große Menge an relevantem Filmmaterial aufzunehmen. Die Aufmerksamkeit des Zuschauers lässt mit statischen Aufnahmen nach, sodass Sie Material benötigen, um es zu schneiden, sobald Sie die Bearbeitungsphase erreicht haben. Auch wenn es jetzt nicht nützlich ist, können Sie es in einem anderen Video verwenden.

LESEN SIE AUCH:  Video-Marketing für Pharma und Gesundheitswesen

Bearbeitung

Wie Ihnen jeder Filmproduzent sagen wird, sind die Dreharbeiten nur die halbe Miete. In der Bearbeitungsphase können alle unterschiedlichen Elemente des Stücks zusammengezogen werden. Haben Sie keine Angst vor künstlerischem Flair.

Aufbau Ihrer Marke mit Marketing-Videos: Ein Leitfaden für die Erstellung besserer Inhalte editing-1141505_1920

Bei der Bearbeitung können Sie mit geeigneter, erhebender und dynamischer Musik, die den Ton des Videos vorgibt, Atmosphäre schaffen. Mit Bedacht wählen.

Es ist auch ratsam, Ihrem Video Untertitel hinzuzufügen. Studien haben gezeigt, dass insbesondere mobile Benutzer häufig Videos mit ausgeschaltetem Ton ansehen, insbesondere wenn sie sich an einem öffentlichen Ort befinden.

Targeting deines Videos

Bevor Sie das fertige Stück hochladen, verwenden Sie eine Datenanalyse, um festzustellen, wo Ihr Video den meisten Traffic erzielt. Denken Sie beim Hochladen an SEO, indem Sie ehrlich und angemessen mit einer dynamischen Meta-Beschreibung versehen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Miniaturansicht des Videos ansprechend ist.

Sie können jetzt die Metriken des Videos analysieren. Sehen Sie sich an, wer es teilt, kommentiert, wie lange es angesehen wird und wie viele Klicks Sie erzielen, was hoffentlich zu Verkäufen führt. Wenn Sie feststellen, dass es nicht die gewünschte Abdeckung erhält, sollten Sie es an einer anderen Stelle platzieren oder sogar neu bearbeiten.

Kommentar verfassen