11 Arten von Unternehmensvideos, und warum Sie sie verwenden sollten

Corporate Video Produktion ist eine großartige Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Zielgruppen auf interessante Weise zu kommunizieren. Es ist nicht nur ansprechender als große Textblöcke, es ist auch viel effektiver, wichtige Botschaften klar und prägnant zu vermitteln. Durch das Hinzufügen von Videos auf einer Zielseite können die Conversions um 80% gesteigert werden, und 59% der Führungskräfte würden lieber ein Video ansehen als einen Text lesen. *

Wir haben 11 Arten von Unternehmensvideos entwickelt, die Sie produzieren sollten.

[portfolio display_title=false display_content=false display_types=false display_tags=false columns=3 showposts=100 orderby=date order=DESC include_type=Videoproduktion]

1. Markenvideo Brand video – Produktion

Dies ist das Video, das auf Ihrer Homepage oder auf unserer Seite Über uns stehen sollte. Es muss Ihre Marke in ein kurzes, einprägsames Video verpacken. Sie könnten damit Ihre Markengeschichte erzählen, Ihre Unternehmens-Werte hervorheben und wofür Sie stehen oder einfach angeben, was Sie tun, warum und wie Sie sich von Ihrer Konkurrenz unterscheiden. Dies sollte das Flaggschiff des Video Contents sein, das Ihrem Kunden klar vermittelt, wer Sie sind und warum er Ihre Website betrachten sollte.

2. Konferenz / Ausstellungsfilm – Videoproduktion

Wenn Sie planen, sich auf einer Konferenz oder einer Ausstellung zu präsentieren, ist dieser Film derjenige, den Sie an Ihrem Stand zeigen. Egal, ob Sie es auf einem großen TV-Bildschirm oder auf einem Laptop zeigen, dieser Film muss erklären, wer Sie sind und warum Sie ausstellen. Im Gegensatz zu dem obigen Film kann dieses Video mehr in Bezug auf Produkte oder Dienstleistungen, die Sie bereitstellen, zeigen. Sie kennen die Art von Personen, die an der Konferenz oder der Ausstellung teilnehmen, so dass Sie sicherstellen können, dass Sie Ihre Videoproduktion auf die Art von Informationen abstimmen, nach denen die Besucher suchen. Oft funktionieren Animationen oder Erklärvideos die Text und Grafiken enthalten, gut für diese Art von Video.

3. Social-Media-Videos Produktion

Ist Ihnen aufgefallen, dass Ihre sozialen Feeds von Bildern und Videos dominiert werden? Und dass alle Textaktualisierungen, die Sie teilen, einfach verloren gehen? Der Grund dafür ist, dass die Algorithmen auf einigen sozialen Kanälen wie Facebook dafür sorgen, dass Videoinhalte eher an Ihre Follower ausgeliefert werden. Social-Media-Videos sind kurze, oft emotionale Videos, die dein Publikum dazu ermutigen, sie zu teilen. Diese Videos müssen sich nicht unbedingt auf eines Ihrer Produkte oder Dienstleistungen konzentrieren, sondern müssen auf die Marke abzielen. Auch die Erstellung von Videos, die an bestimmte Ereignisse oder Nachrichten wie die Olympischen Spiele gekoppelt sind, ist gut geeignet, um Ihre Marke in den Mittelpunkt zu stellen.

4. E-Mail-Video Produktion

Wenn Sie das Video in eine E-Mail einfügen, erhöht sich die Click-through-Rate (CTR) um 200-300%. Wenn das nicht genug ist, hilft nur das Wort „Video“ in einer Betreffzeile. ** Viele E-Mail-Dienste, einschließlich Google Mail, können derzeit keine eingebetteten Videos wiedergeben. Es ist eine zu empfehlen einen Screenshot des Videos mit einer Play-Button-Grafik oben im Mailing zu verwenden. Verknüpfen Sie dieses Bild entweder mit Ihrer Website oder verlinken Sie auf Video-Hosting-Site mit einer speziellen Landingpage für das Video. Wenn Sie darauf klicken, werden Sie direkt zum Video weitergeleitet.

5. Testimonial Video Produktion

Sie müssen viel positives Feedback von Ihren Kunden haben, die von Ihren Produkten und Dienstleistungen schwärmen. Vielleicht haben sie Ihnen Fallstudien und Zitate zur Verfügung gestellt, die Sie bereits mit anderen Interessenten teilen. Eine gute Möglichkeit, dieses Zeugnis noch überzeugender zu machen, ist es, es zu filmen. Sie können die einfach ins Bild setzen. Ihre Kunden könnten Fragen darüber beantworten, wie Ihnen Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung geholfen hat. Sie können auch Text oder Animationen verwenden, um wichtige Informationen und Daten über die Vorteile Ihrer Marke zu integrieren. Diese Testimonials können dann auf Ihrer Website platziert werden, idealerweise über dem Scroll auf einer wichtigen Zielseite, um Zuschauer von Ihren Anmeldeinformationen zu überzeugen. Sie können sie auch in Verkaufsgesprächen und Marketing-E-Mails verwenden.

6. FAQ-Videos

Viele Websites haben einen FAQ-Bereich, um häufig gestellte Fragen zu Marke, Produkt und / oder Service zu beantworten. Diese Abschnitte können textlastig, lang und trocken sein, so dass es mit einer Videoproduktion interessanter wird. Das Video könnte ein Mitarbeiter sein, der die Fragen in die Kamera oder gar mit einer schlauen Animation beantwortet. Mit einem Video für diesen Teil Ihrer Website können Besucher schnell und einfach die Informationen finden, die sie benötigen.

7. Produktvideos – Produktpäsentationsvideos

Nach dem Anschauen eines Videos kaufen 64% der Nutzer ein Produkt eher online *. Anstatt also überzeugende, aber langatmige Produktbeschreibungen zu erstellen, warum nicht Videos verwenden, um das Produkt oder die Dienstleistung zu präsentieren. Und wie funktioniert das? Dies ist besonders effektiv, wenn Sie viele verschiedene Funktionen haben, die schwer zu erklären sind. Videos dieses Typs können einen Schauspieler oder Mitarbeiter zeigen, der das Produkt, eine Animation oder sogar ein Whiteboard-Animations-Video zeigt.

Google Chrome hat ein herzerwärmendes Video erstellt, um zu zeigen, wie die umfangreichen Funktionen von Chrome dazu genutzt werden können, das Leben eines geliebten Menschen zu dokumentieren. In diesem Video werden zwar nicht alle Details von Chrome behandelt, es bietet jedoch genügend Einblicke, wenn sich jemand fragt, wie die Benutzeroberfläche aussieht und wie sie verwendet werden kann. Es ist genau die Art von Video-Content, die wahrscheinlich geteilt wird, wodurch das Wissen über das Produkt noch weiter verbreitet wird.

8. Internes Kommunikationsvideo

Wenn es wichtige Informationen gibt, die Sie regelmäßig Ihren Mitarbeitern übermitteln müssen, wäre es vielleicht praktischer, eine Reihe von Video-Ressourcen zu erstellen. Diese könnten als Induktionsvideos verwendet werden, um neue Rekruten in die Unternehmensgeschichte und -verfahren einzuführen oder sogar Videos, um Ihre Markenidentität und Richtlinien zu erläutern.

9. Rekrutierungsvideo – Recruitment video

Ein Rekrutierungsvideo ist eine gute Möglichkeit, Bewerber zu gewinnen. Ihnen Ihre Büros zu zeigen, einen Einblick in die Unternehmenskultur zu geben und die Aufgabe im Detail zu erläutern. Dies unterscheidet eine Videoproduktion von anderen Stellenanzeigen. Sie ermöglicht Ihnen auch, potenziellen Bewerbern mehr Informationen über das Unternehmen zu geben, ohne dass sie eine lange Stellenbeschreibung lesen müssen. Videos wie diese funktionieren wirklich gut, wenn Sie Ihre Suche erweitern und nicht-traditionelle Kanäle wie soziale Medien verwenden möchten, um mehr Menschen zu erreichen.

Starbucks hat ein großartiges Video, in dem die Karriereerfolge eines Teils des Teams hervorgehoben werden, das als Praktikant oder Hochschulabsolvent startete. Das Video endet mit einem Link zu ihrer Karriereseite. Jeder potenzielle Mitarbeiter würde viel von diesem Video erfahren, wie Starbucks als Arbeitgeber aussieht und welche Rollen sie bekommen könnten.

10. Schulungsvideos – Training videos

Mit Trainingsvideos wird das Lernen interner Verfahren und Programme für neue Mitglieder Ihres Teams erleichtert. Diese Arten von Videos eignen sich ideal zum erlernen von Sicherheits- und Compliance-Elementen im Job.

11. Videos über die soziale Verantwortung des Unternehmens/ Corporate Social Responsibility

Corporate Social Responsibility ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur und -ethik vieler Unternehmen. Zeigen Sie Ihre verantwortungsvollen Bemühungen. Zu zeigen, mit welchen Initiativen Ihre Marke an der Spitze, ist eine großartige Möglichkeit, potenziellen Kunden und bestehenden Kunden ein wenig mehr zu zeigen, wer Sie sind und wofür Sie stehen. Viele Menschen berücksichtigen die Unternehmensethik, wenn sie sich entscheiden, mit wem sie Geschäfte machen wollen. Daher ist es ein guter Weg, Vertrauen aufzubauen, wenn man zeigt, was man tut, um etwas in der Welt zu verändern.

Samsung arbeitet mit einer Freiwilligenorganisation zusammen, um Solarstrom in Gebiete zu bringen, in denen Strom knapp ist. Dieses Video zeigt die Vorteile, die Initiative bringt.

Dies sind nur 11 Arten von Unternehmensvideos, die Sie erstellen könnten, aber natürlich gibt es noch so viele mehr. Für weitere Beispiele für die Art von Unternehmensvideos, die wir gemacht haben, werfen Sie einen Blick auf unser Showreel, und natürlich, wenn Sie mit uns über Ihre eigenen Videoanforderungen sprechen möchten, kontaktieren Sie uns.