Video Marketing: Warum Ihr Unternehmen nicht ohne Video Marketing Produktion auskommt

Die meisten Unternehmen, die Online-Marketing nutzen, nutzen hauptsächlich diese Kanäle: SEO, SEA und Social Media. Warum Sie auch Video Marketing als zusätzlichen Kanal nutzen sollten, erfahren Sie im heutigen Artikel.

Glücklicherweise erkennen immer mehr Unternehmen, dass Content Marketing und insbesondere Video Marketing an Bedeutung gewinnt. Um Video-Marketing nutzen zu können, sollte man sich mehr mit dem Thema beschäftigen und ein entsprechendes Budget dafür ausgeben.

Der heutige Blogpost zeigt Ihnen 7 Gründe, warum kein Unternehmen auf Video-Marketing verzichten sollte.

 

Video Marketing Tip: 1. Neue Kunden ansprechen

Mithilfe von Videomarketing können Sie ein Video verwenden, um neue Kunden zu erreichen, da viele Ihrer potenziellen Kunden das Verschieben von Videos über textbasierte Inhalte bevorzugen. Da immer mehr Videoinhalte von Internetnutzern konsumiert werden (jetzt sehen 64% aller Internetnutzer Videos), können Sie eine große Zielgruppe ansprechen, in der Ihre Nachricht länger im Speicher verbleibt, indem sie audiovisuelle Reize kombiniert.

Video Marketing Tip: 2. SEO-Sichtbarkeit verbessern

Investiert Ihr Unternehmen viel Zeit in die Suchmaschinenoptimierung? Nicht nur die traditionellen Strategien können Ihre Sichtbarkeit in der Suchmaschine verbessern, sondern auch Videos tragen heute viel dazu bei.

Studien haben gezeigt, dass Websites mit Video-Content 50 Mal häufiger auf der ersten Suchergebnisseite der Suchmaschine erscheinen. Wenn Sie Ihr Video auch auf YouTube hochladen, besteht die Möglichkeit, dass ein Rich Snippet (Suchergebnis mit einem Miniaturbild) hervorgehoben angezeigt wird.

 

Video Marketing Tip: 3. Gezielter Ansatz

Im Vergleich zur TV-Werbung bietet Ihnen Video Marketing einen großen Vorteil beim Targeting. Wie in anderen Online-Marketingkanälen ermöglicht auch das Videomarketing gezieltes Targeting. Um das Potenzial Ihres Videos zu maximieren, sollten Sie diese Gelegenheit nutzen, um letztendlich die höchstmöglichen Metriken zu erreichen.

Video Marketing Tip:  4. Stellen Sie eine schnelle Inhaltsverteilung sicher

Wenn Sie in sozialen Netzwerken wie Facebook sind, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass Menschen immer wieder unterschiedliche Inhalte mögen und teilen. Sie können dies zu Ihrem Vorteil nutzen. Video-Content ist dafür besonders gut geeignet – ein Artikel oder ein geteiltes Bild wird bald in die Informationsflut eingehen. Auf der anderen Seite bietet Video-Content oft großartige Thumbnails, die im besten Fall ein erstes Interesse wecken und den Zuschauer zum Klicken animieren. Dementsprechend werden professionelle Videoinhalte öfter geteilt als andere Inhalte.

Video Marketing Tip: 5. Beziehen Sie die zweitgrößte Suchmaschine der Welt ein

Wenn Sie sich für Videomarketing entscheiden, sind der endgültigen Vermarktung Ihres Videos keine Grenzen gesetzt. Es gibt unzählige Kanäle im Netz, die Möglichkeiten zur Veröffentlichung bieten. Dies beinhaltet u.a. YouTube, dessen Nutzer monatlich 6 Milliarden Stunden Videoinhalte ansehen. YouTube bietet sehr detaillierte Maßnahmen an, um das Video sowohl kostenlos (durch SEO) als auch bezahlt (durch bezahlte Werbung) zu bewerben.

 

Video Marketing Tip: 6. Branding stärken / Interesse generieren

Mit effektiver Video-Vermarktung können Sie Ihre Botschaft so verbreiten, dass Tausende von neuen Zuschauern sie annehmen. So lernt eine neue Benutzergruppe über Ihr Unternehmen und die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen. Ihr Name wird berühmt und sorgt für mehr Aufmerksamkeit. Darüber hinaus gewinnen Sie durch kontinuierliches Videomarketing ein Alleinstellungsmerkmal Ihrer Konkurrenten.

Video Marketing Tip: 7. Verweildauer erhöhen

Mit einem Video verlängern Sie die Aufbewahrungszeit Ihrer Zuschauer auf Ihrer eigenen Seite. Dieser Messwert ist besonders wichtig, da er angibt, wie lange Besucher auf Ihre Inhalte zugreifen. Eine erfolgreiche Nutzung von Video-Marketing sollte die Zuschauer dazu ermutigen, mehr Informationen über ihre Errungenschaften zu sammeln, eine Kaufentscheidung zu treffen oder sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Vorbereitung auf eine Video-Marketing-Kampagne
Natürlich erfordert Videomarketing einige Vorbereitung, bevor es richtig verwendet werden kann. Wir empfehlen, einen Video Marketing Plan zu erstellen. Die detaillierte Zielgruppenforschung spielt eine sehr wichtige Rolle. Sie sollten auch im Voraus wissen, was Sie mit Ihrer Kampagne erreichen möchten.

Sie haben die Vorteile des Video-Marketings erkannt und möchten jetzt direkt starten? Sie wissen jedoch nicht, welcher Inhalt für Sie am besten ist?

Ein animiertes Erklärvideo wird Ihnen in diesem Fall antworten.