Schulungsvideos in der Internen Kommunikation

Warum Erklärvideos als Schulungsvideos für Ihre interne Kommunikation und zur Mitarbeiterschulung wählen? Internes Training kann sowohl für Führungskräfte als auch für Mitarbeiter eine lästige Pflicht sein, und Schulungsinitiativen sind nicht so effektiv, wenn die Mitarbeiter nicht richtig beschäftigt sind. Damit ein Unternehmen sein volles Potenzial ausschöpfen kann, muss es professionelle Weiterentwicklung und Schulung anbieten.

Die Verwendung interner Erklärvideos als Schulungsvideos zur Mitarbeiterschulung ist eine einzigartige Möglichkeit, sicherzustellen, dass die Mitarbeiter die Informationen behalten, die sie benötigen, um bei der Arbeit erfolgreich zu sein. In jeder Branche müssen Manager intern kommunizieren, um Informationen über wichtige Ereignisse wie Richtlinien- und Verfahrensänderungen zu vermitteln.

Durch die Einbindung von Mitarbeitern in visuell orientierte Geschichten sorgt das animierte Video dafür, dass die Mitarbeiter die Botschaft erhalten. Außerdem können interne Erklärvideos als Schulungsvideos problemlos aktualisiert werden, wenn sich die Verfahren ändern.

Ein animiertes Video ist der ideale und wohl unterhaltsamste Weg, dies zu erreichen. Durch die Kombination von visueller und auditiver Stimulation, bietet Video zwei verschiedene Möglichkeiten für die Verarbeitung neuer Informationen zum Langzeitgedächtnis. Ganz gleich, ob Sie ein kompliziertes Softwaresystem demonstrieren oder die Details einer Akquisition übermitteln, Video ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass die Zuschauer die Informationen behalten.

5 Möglichkeiten, Erklärvideos als Schulungsvideos in Ihre interne Kommunikation und Mitarbeiter-Schulung aufzunehmen

Video ist eine innovative und vielseitige Möglichkeit, Mitarbeiter auf dem Laufenden zu halten. Hier sind fünf Möglichkeiten, wie Unternehmen Videos für interne Schulungen und Kommunikation nutzen können:

  1. Erklärvideos für Berichte und Präsentationen: Eines der großen Vorteile von Videos ist, dass Sie sie auf praktisch jedem Gerät und an jedem Ort zeigen können. Sie können online angesehen oder während einer Präsentation abgerufen werden. Zusätzlich können diese Videos nur als eine Facette einer allgemeinen Trainingsstrategie verwendet werden. Animierte Videos können den Inhalt von Berichten auch auf ansprechendere Art und Weise kommunizieren.
  2. Schulungsvideos für Support-Seiten: Viele Unternehmen haben interne Software, die schwierig zu verwenden sein kann. Anstatt dass die Mitarbeiter jedes Mal, wenn etwas passiert, die IT-Abteilung anrufen, können Unternehmen ein animiertes Video erstellen, in dem kurz erklärt wird, wie häufige Probleme behoben werden können. Video ermöglicht es Mitarbeitern, Probleme selbst zu lösen, wodurch weniger Zeit für die Nachverfolgung von Hilfe benötigt wird.
  3. Erklärvideos für Compliance und Mitarbeiterorientierung: Beim Onboarding müssen eine Reihe von Punkten berücksichtigt werden, einschließlich Unternehmensstandards und -regeln. Diese Vorschriften sind nicht der aufregendste Teil einer neuen Position, aber sie sind sehr wichtig. Verwenden Sie ein engagiertes Personalvideo, um neue Mitarbeiter mit Richtlinien vertraut zu machen.
  4. Schulungsvideos für Gesundheits- und Rechts- Themen: Zusätzlich zu firmeneigenen Vorschriften sind die meisten Unternehmen gesetzlich verpflichtet, sich auf berufliche Gefahren, Belästigung am Arbeitsplatz und andere wichtige Themen zu konzentrieren, die auf die Aufrechterhaltung eines sicheren Arbeitsumfelds abzielen. Diese Themen sind für die Integrität eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung, daher ist es wichtig, dass die Mitarbeiter die ihnen zur Verfügung gestellten Informationen tatsächlich behalten.
  5. Trainingsvideos: Bringen Sie Ihre Mitarbeiter schnell mit einem ansprechenden Video an Bord, das Aufgaben, Richtlinien und Anweisungen für verschiedene Prozesse auf Computerbasis und auf andere Weise beschreibt. Durch die Bereitstellung dieser wichtigen Informationen in einem visuellen Paket können neue Mitarbeiter schneller auf den neuesten Stand gebracht werden.

 

 

Kommentar verfassen