Erklärvideo & Erklärfilm Kosten/ Preise

Wie erhalten Sie die Kosten für ein erklärendes Video, wie viel kostet ein gutes erklärendes Video und was ist in einem Video enthalten? Die Antwort auf diese und andere Fragen zur erklärenden Filmproduktion finden Sie hier.

Erklärvideo & Erklärfilm Kosten/ Preise – ein billiges und gutes Kommunikationsmittel zugleich

Das erklärende Video ist eines der billigsten Kommunikationsmittel im Vergleich zum möglichen Effekt. Selbst Startups und KMU können sich erfolgreiche Videokampagnen leisten. Aber nicht nur wegen der geringen Kosten ist es eines der erfolgreichsten Werbemittel überhaupt. Es hat viele andere Vorteile. Es ist z.B. auch geschätzt für seine variable Verwendbarkeit. Vom internen Gebrauch während des Trainings bis zur Vorlesung sind viele Zwecke möglich.

Dank der verschiedenen Online-Tracking-Tools kann der Erfolg des erklärenden Videos jederzeit gemessen werden, um die Schlüsselpositionen auch nachträglich noch zu verbessern. Schließlich geht es letztlich um Ihren Erfolg.

Was ist das Erfolgsrezept?

Videos richten sich gleichzeitig sowohl an den visuellen als auch an den auditiven Kanal des Betrachters. Das ist der Grund, warum Leute so gerne Videos schauen. Dank der kompakten Struktur eines erklärenden Videos kann jeder Service und jedes Produkt erklärt werden. Die verschiedenen Stile tragen dazu bei. Jeder Stil hat seine eigene Wirkung, so dass Sie für jedes Problem die perfekte Darstellungsform finden.

Im Gegensatz zu anderen Werbeanzeigen liegt der Schwerpunkt eines erklärenden Videos auf der Erläuterung und dem Verständnis. Der Betrachter kann Wert aus dem Video hinzufügen. Aus diesem Grund fühlen sich die Nutzer nicht so bedrückt wie bei anderen Werbemitteln.

Welche Kosten muss ich in einem erklärenden Video erwarten?
Die erklärenden Videokosten hängen auch stark von verschiedenen Faktoren ab. Ein Faktor ist der Videostil. Jeder Stil hat seine eigenen Arbeitsschritte und damit verbundene Anstrengungen.

Die Kosten für ein Erklärvideo liegen zwischen ca. 1000 € und mehreren 10.000 € für verschiedene Anbieter. Wie gesagt, der Aufwand unterscheidet sich in verschiedenen erklärenden Videostilen. Hier ist ein Beispiel aus einem relativ billigen Videostil:

Dieses Video wurde zusammen mit Software aus vorhandenen Grafikschnipsel geschnitten. Daher werden die Zeichen aus dem Video in vielen anderen Videos im Internet angezeigt. Der Grad der Individualisierung ist daher gering. Sie können diese Art von Video auch selbst erstellen. Wie es funktioniert lesen Sie hier: „Erklärungsvideo günstig erstellen“

Erklärvideo & Erklärfilm Kosten/ Preise – wie sie zu Bedingungen kommen

Um besser zu verstehen, wie die erklärenden Videokosten entstehen, erhalten Sie hier eine detaillierte Aufschlüsselung des Leistungsumfangs in einer erklärenden Filmproduktion. Abhängig vom geschätzten Stundensatz ergeben sich daraus die tatsächlichen Endkosten. Die einzelnen Elemente in der Videoproduktion brechen so etwas:

Briefing und Kundenvereinbarung mit Vorbereitung – Ca. 2 Stunden

Natürlich möchten Sie einen gut vorbereiteten erklärenden Videopartner kennenlernen, der sich bereits mit Ihrem Thema beschäftigt hat. Die Einweisung mit Ihnen sollte für 2 Stunden eingeplant werden.

Skript-Erstellung und erste grobe Zeichnungen – ca. 8 Stunden

Das Skript ist der wichtigste Teil Ihres Videos. Daher sollte eine umfassende Zielgruppenanalyse durchgeführt werden. Dann muss das Kreativ-Team die Magie spielen lassen und ein Skript voller knackiger Ideen entwerfen, die auch in den ersten Rohzeichnungen visualisiert werden.

Storyboard Illustration – ca. 10 Stunden

Nach optionalen Feedback-Sitzungen mit Ihnen, die wir in dieser Liste auslassen, wird ein fertiges Storyboard illustriert. Dies dauert etwa 10 Stunden, abhängig vom Videostil.

Erklärung Videoanimation – ca. 20 Stunden

Die Animation Ihres Videos ist der letzte Schritt in der Produktion. Hier werden statische Zeichnungen lebendig und Ihr Video entfaltet seine Magie.

Sound, Musik und Voiceover-Lautsprecher – ca. 500 – 2000 €

 

Außerdem benötigt dein Video natürlich eine gute Einstellung, um seine volle Wirkung entfalten zu können. Dazu müssen Klangeffekte abgestimmt, Musik geschnitten und Ihr Text von einem professionellen Sprecher gesprochen werden. All dies gibt Ihrem Video den letzten Schliff und muss natürlich in den Kosten enthalten sein.

Alles in allem ist ein erklärendes Video natürlich eine Menge Arbeit. Vor allem ist eine kluge Konzeption wichtig, damit das Video die Zielgruppe perfekt anspricht und so effektiv wie möglich ist. Schließlich ist ein Video eine Investition, die sich natürlich auszahlt.

Ist ein erklärendes Video das wert? Zumindest zeigt diese Studie, dass 90% der DAX-Unternehmen auf erklärende Videos angewiesen sind. In Einzelfällen sollten Sie natürlich darauf hingewiesen werden, ob die Verwendung eines Erklärfilms sinnvoll ist. Zum Beispiel ein erklärendes Video im Vergleich zur Fernsehwerbung:

Das Erklärvideo im Vergleich zum Fernsehspot
Jeder kennt sie, der nervige TV-Spot, der einen der besten Spots im Film durchbricht. Man ist fast gezwungen, sich die Werbung anzusehen. Kein Wunder, dass viele die Werbung ignorieren oder die Werbezeit für andere Dinge nutzen.

Dieser Effekt tritt bei einem erklärenden Video nicht auf. Erklärende Videos werden in der Regel freiwillig betrachtet, Nutzer suchen explizit nach ihnen, um ihre Probleme (nämlich den Informationsbedarf) schnellstmöglich zu lösen.

Einer der größten Vorteile sind sicherlich die erklärenden Videokosten. Während diese im vierstelligen Bereich liegen, liegen die Kosten für eine Fernsehwerbung oft im sechsstelligen Bereich, weshalb Unternehmen mit einem kleineren Budget oft auf Online-Videokampagnen zurückgreifen.

Aber warum ist Fernsehwerbung so viel teurer? Werbespots sind meist echte Filme, während erklärende Videos animiert werden. Eine echte Filmproduktion ist viel komplexer als die Erstellung eines animierten Videos, was nicht bedeutet, dass sie besser sind. Die Anstrengung beginnt mit der Buchung der Schauspieler. Je nach Bekanntheitsgrad und Länge des Aufnahmetages unterscheiden sich die Gebühren. Darüber hinaus benötigen Sie eine gute Lage, dies kann entweder ein TV-Studio oder eine Außenstelle sein. Wenn der Spot letztendlich professionell sein soll, braucht man auch ein gutes Kamerateam. Für das Shooting muss alles stimmen, sowohl die Beleuchtung als auch der Soundtrack. Aber nicht nur die Kosten sind hoch, sondern auch die benötigte Zeit ist viel höher.

Wie groß ist der Erfolg von erklärenden Videos im Vergleich zu TV-Werbung? Der Fernseher erreicht jeden Tag Millionen von Zuschauern, aber ob die platzierte Werbung einen Vorteil hat, ist schwer zu finden. Das einzige Wahrzeichen ist in der Regel die Bewertungen.

Dank sogenannter Tracking-Tools lassen sich erklärende Videos leicht nachvollziehen, ob das jeweilige Video von Nutzen ist. Wenn im Nachhinein eine mögliche Optimierung notwendig ist, ist dies auch in der Fernsehwerbung relativ kostengünstig möglich, dann entstehen weitere enorme Kosten. Die Schauspieler und der Ort müssen neu gebucht werden, das komplette Set muss neu aufgebaut werden, entsprechend hoch ist der Aufwand.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s